Startseite  

20.01.2019

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

Zahnbehandlungsphobie (Teil 2)

Psychotherapie kann helfen

Um die krankhafte Angst, eine sogenannte spezifische Phobie, vor dem Zahnarztbesuch zu überwinden, ist eine psychotherapeutische Behandlung erfolgversprechend. Dabei ist eine Zusammenarbeit mit Psychologen oder Psychotherapeuten und Zahnärztennotwendig.

» Weiterlesen…
 

 
 

Zahnbehandlungsphobie (Teil 1)

Aus Angst nicht zum Zahnarzt

Ein leicht mulmiges Gefühl, wenn eine Zahnbehandlung bevorsteht? Das kennt fast jeder. Etwa fünf Prozent der deutschen Bevölkerung sind jedoch von einer Zahnbehandlungsphobie betroffen. Ihre Angst vor dem Zahnarztbesuch ist so groß, dass sie ihn über Jahre vermeiden – selbst wenn sie Zahnschmerzen haben.

» Weiterlesen…
 

 
 

Pfeiffersches Drüsenfieber – die geheime Volkskrankheit

Die wichtigsten Fakten auf einen Blick

Das Pfeiffersche Drüsenfieber ist eine häufig auftretende Viruserkrankung, ausgelöst durch das Epstein-Barr-Virus (EBV). In Westeuropa sollen es über 95 Prozent der unter 30-Jährigen in sich tragen.

» Weiterlesen…
 

 
 

Gesundheits-News vom 11. Januar 2019

Michael Weyland informiert...

Das heutige Thema von Michael Weyland: Gesünder schlafen mit der richtigen Matratze

» Weiterlesen…
 

 
 

Was hilft bei Halsschmerzen?

Erkältungssymptom Halsschmerz verstehen und vorbeugen

Es beginnt mit einem leichten Kratzen im Hals, die Stimme ist belegt, das Schlucken schmerzt – häufig sind die Anzeichen einer Erkältung im Hals zu spüren.

» Weiterlesen…
 

 
 

Tanzen hält geistig fit

... auch bei beginnender Demenz

Die Ergebnisse dieser Untersuchung mit einer Netzwerkanalyse der Gehirnaktivität verdeutlichen, dass die komplexe Stimulierung durch Tanztraining mit Bewegung, Rhythmus, Musik und sozialen Interaktionen gekoppelt mit Lernen unterhaltsam die Plastizität des Gehirns anregen kann.

» Weiterlesen…
 

 
 

Vitamin-D-Mangel vorbeugen

Tipps von Dr. Wolfgang Reuter

Besonders im Winter leiden viele Deutsche unter einem Vitamin-D-Mangel. Der Grund: Die wichtigste Vitamin-D-Quelle, das Sonnenlicht, macht sich rar. Der Körper braucht Vitamin D unter anderem, um Kalzium und Phosphat aufzunehmen.

» Weiterlesen…
 

 
 

Sicherheit von Implantaten

Was hat es mit der „Silikon-Angst“ auf sich?

Die öffentliche Diskussion über die medizinische Sicherheit von Implantaten ist brandaktuell: Laut Medienberichten habe es im Jahr 2017 über 14-Tausend Meldungen von Verletzungen oder anderen Problemen gegeben, die im Zusammenhang mit Medizinprodukten wie z.B. künstlichen Hüftgelenken, Brustimplantaten oder Ähnlichem standen.

» Weiterlesen…
 

 
 

Traditionelle Persische Medizin

... (k)ein Märchen aus Tausendundeiner Nacht

Der Wunsch nach Gesundheit und Schönheit ist so alt wie die Menschheit. Und er ist heute vielleicht ausgeprägter als je zuvor.

 

» Weiterlesen…
 

 
 

Psychosen bei Cannabis

... eine Frage von Veranlagungen

Wieso kommt es bei manchen Cannabisnutzern zu psychotischen Erfahrungen, bei anderen aber nicht? In einer Zwillings- und Geschwisterstudie mit Vergleich des Cannabiskonsums fanden Forscher einen starken Beitrag der Veranlagung zur psychotischen Nebenwirkung von Cannabis.

» Weiterlesen…
 

 
 

Gesundheitsrisiko Brille?

Man glaubt es kaum...

Kann ich mich an meiner eigenen Brille anstecken? Und wie sollte ich sie reinigen, um eine Infektionsgefahr gering zu halten? Brillen kommen häufig mit Händen und Haut in Berührung – doch über die mikrobielle Besiedlung dieser Alltagsgegenstände ist bislang kaum etwas bekannt.

» Weiterlesen…
 

 
 

Diagnostiziert und allein

Warum das Gesundheitssystem Patientenbetreuungsprogramme braucht

(Jenny Guillaume, Senior Project Lead Operations patient+) Wie das repräsentative Healthcare Barometer auch im Jahr 2018 zeigt, zählt das Gesundheitssystem in Deutschland für die Mehrheit (59 Prozent) zu den drei führendsten der Welt.

» Weiterlesen…
 

 
 

Sterberisiko: Allein leben

Arme Männer sterben eher

DGP – Manche Stressfaktoren erhöhten für Patienten mit einer koronaren Herzkrankheit (KHK) das Risiko für einen Herz-Kreislauf-bedingten Tod. Zu diesem Ergebnis kam die vorliegende Studie.

» Weiterlesen…
 

 
 

Hörgeräte aus dem Netz?

Der Ohrenarzt bleibt wichtig


Es ist mittlerweile für jeden klar, dass ein Hörverlust durch ein gutes Hörgerät wirkungsvoll ausgeglichen werden kann. Moderne Hörgeräte verhelfen zu mehr Lebensqualität, können Demenz vorbeugen und ermöglichen die Teilnahme am sozialen Leben.

» Weiterlesen…
 

 
 

Diagnose Prostatakrebs

Bessere Prognose für verheiratete Männer

Männer mit Prostatakrebs hatten ein geringeres Sterberisiko, wenn sie verheiratet waren. Dies war das Ergebnis der vorliegenden Studie.

» Weiterlesen…
 

 
 

Nanoroboter steuern erstmals durchs Auge

Mediziner hoffen auf baldigen Einsatz


Wissenschaftler entwickeln speziell beschichtete Nanopropeller, die von außen durch dichtes Gewebe wie den Glaskörper eines Auges gesteuert werden können.

» Weiterlesen…
 

 
 

Alt ist nicht gleich alt

Therapieplanung bei älteren Krebspatienten

Rund 60 Prozent aller Krebspatienten sind 65 Jahre und älter. Viele, aber nicht alle von ihnen, haben körperliche und kognitive Einschränkungen, die bei der Behandlung der Krebserkrankung berücksichtigt werden müssen.

» Weiterlesen…
 

 
 

Masturbation zur Prävention

Männer können ihre Gesundheit buchstäblich selbst in die Hand nehmen

Prostatakrebs und Masturbation gehören zu den Themen, über die Männer nicht gerne sprechen. Am 3. November, dem Aktionstag zur Männergesundheit, rufen seit dem Jahr 2000 weltweit Initiativen und Unternehmen Männer dazu auf, sich mit dem eigenen Körper und ihrer Gesundheit auseinanderzusetzen.

» Weiterlesen…
 

 
 

Magnesium schützt Männer-Herzen

... wenn Mann sich richtig ernährt

Männer, die mit ihrer Nahrung mehr Magnesium aufnahmen, hatten ein geringeres Risiko, an der koronaren Herzkrankheit zu erkranken.

» Weiterlesen…
 

 
 

Rote Karte dem Schlaganfall

... nicht nur am Welt-Schlaganfall-Tag

Pünktlich zum Welt-Schlaganfall-Tag am 29. Oktober erscheint eine neue Broschüre der Kampagne „Rote Karte dem Schlaganfall“ mit dem Titel „Training für die grauen Zellen – Geistige und körperliche Fitness steigern“.

» Weiterlesen…
 

 
 

 


Veröffentlicht am: 20.01.2019

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit