Startseite  
 

 


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

Gesundheits-News vom 19. Oktober 2018

Michael Weyland informiert

Das heutige Thema von Michael Weyland: Kopierte Medikamente: Billiger Abklatsch oder sichere Alternative?

» Weiterlesen…
 

 
 

Wenn die Knochen dünn und brüchig werden

Wissenswertes über Osteoporose und was dagegen hilft

Osteoporose ist weltweit die häufigste Knochenerkrankung. Auch in Deutschland ist sie verbreitet: Nach Expertenschätzungen sind mehr als sechs Millionen Menschen hierzulande betroffen, Tendenz steigend.

» Weiterlesen…
 

 
 

Jede zweite Pille für die Pumpe

Bluthochdruck und Herzinfarkt bedrohen das Männerleben

Lebensstilbedingte Krankheiten wie Bluthochdruck und Herzinfarkt sind für Männer Krankheitsrisiko Nr.1. Das zeigt der TK-Gesundheitsreport 2018. Das Arzneivolumen von Herz-Kreislauf-Medikamenten hat sich demnach bei Männern im erwerbstätigen Alter von 2000 bis 2017 verdoppelt.

» Weiterlesen…
 

 
 

Gesund im Mund – bei Handicap und Pflegebedarf

... lautet das Motto am diesjährigen Zahngesundheitstag

Bei Pflegebedürftigen und Menschen mit Handicap lässt die Mundhygiene oft zu wünschen übrig. Doch wer seine Zähne schlecht pflegt, riskiert Zahnausfall durch eine Parodontitis - einer Zahnbettentzündung.

» Weiterlesen…
 

 
 

Gesund im Mund

... für Krebspatienten besonders wichtig!

Ein Besuch beim Zahnarzt? Konfrontiert mit der Diagnose Krebs, haben Betroffene meist ganz andere Sorgen.

» Weiterlesen…
 

 
 

Woher Muskeln wissen, wie spät es ist

... fragten sich zahlreiche Wissenschaftler

Wie bereiten sich Muskelzellen auf einen anstrengenden Arbeitstag vor? Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Helmholtz Zentrums München und der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU), Mitglieder im Deutschen Zentrum für Diabetesforschung (DZD), haben diese Frage untersucht.

» Weiterlesen…
 

 
 

Schlechte Laune ernst nehmen

Nicht selten helfen auch ganz simple „Hausmittel“

Manche Menschen gelten grundsätzlich als „Sonnenschein“, andere dagegen eher als „Miesepeter“. Doch auch notorisch gut gelaunte Menschen sind hin und wieder „ungnädig“ gestimmt.

» Weiterlesen…
 

 
 

Ehe schützt vor Schlaganfall

... und tödlichen Herzerkrankungen

Wissenschaftler schlagen vor, den Familienstand künftig als neuen Risikofaktor für Herzerkrankungen und Schlaganfälle aufzuführen. Sogar die Überlebenschancen nach solchen Erkrankungen sollen vom Beziehungs- und Familienstatus der Patienten abhängen.

» Weiterlesen…
 

 
 

Das kleine Einmaleins der Laborwerte

Welche Standard-Tests gibt es?

Labortests, allen voran Blut- und Urinuntersuchungen, gehören zur ärztlichen Routine. Sie helfen bei der Diagnostik und lassen Rückschlüsse auf die allgemeine Gesundheit einer Person zu.

 

» Weiterlesen…
 

 
 

Milch und Alkohol für’s Herz

Die Menge machts wie immer

Nahrungsmittel können sich auf das Risiko für die koronare Herzkrankheit (KHK) auswirken. In der vorliegenden Studie wurden in diesem Hinblick verschiedene Getränke untersucht.

» Weiterlesen…
 

 
 

In 10 Minuten das eigene Stresslevel ändern

Mit diesen Praxistipps entkommen Sie der Stressfalle

Erleben Sie auch immer wieder Augenblicke, in denen Sie sich plötzlich gestresst fühlen, obwohl gerade alles noch in Ordnung war?

» Weiterlesen…
 

 
 

Keine Zeit für die eigene Gesundheit

Jeder Dritte Deutsche schiebt regelmäßig Arztbesuche trotz Beschwerden auf

Ein Drittel der Menschen in Deutschland schiebt einen Arztbesuch häufig über längere Zeit auf, trotz Beschwerden.

» Weiterlesen…
 

 
 

Wer viel verträgt, verträgt auch Schlafmangel

Der Botenstoff Adenosin spielt eine zentrale Rolle für beide Vorgänge

Alkohol kann die kognitiven Fähigkeiten eines Menschen deutlich vermindern. Ein Team unter Beteiligung von Forschern aus Köln und Jülich konnten nun zeigen, dass Personen, die besonders stark von Alkohol beeinträchtigt werden, auch empfindlich auf Schlafentzug reagieren.

» Weiterlesen…
 

 
 

Örtlich begrenzter Prostatakrebs

Neuauflage Ratgeber Prostatakrebs

Die Broschüre „Örtlich begrenzter Prostatakrebs – ein Ratgeber für Betroffene“ vom Krebsinformationsdienst (KID) des Deutschen Krebsforschungszentrums gibt es ab sofort in aktualisierter Fassung und gemäß der neuen Leitlinie.

» Weiterlesen…
 

 
 

Schöne und gesunde Beine im Sommer

Ursachen, Auswirkungen und vorbeugende Maßnahmen bei Krampfadern und Besenreisern

Sommerlich kurze Hosen  rücken ein Thema ins Blickfeld, von dem rund 25 Prozent der Deutschen betroffen sind: Krampfadern. Noch mehr, etwa 60 Prozent, leiden an Besenreisern.

» Weiterlesen…
 

 
 

Faszination Schilddrüse

Klein, aber oho

Von ständiger Müdigkeit über bedrückte Stimmung bis hin zu anhaltender Leistungsbereitschaft sowie Glücksgefühlen – für all diese und viele weitere Gemütszustände spielt die Schilddrüse eine wichtige Rolle.

» Weiterlesen…
 

 
 

Erste App begleitet Therapie von Nagelpilz mit Canesten ® Extra

Kom bination aus 2+4 Wochen - Kurz therapie * und Smartphone - App empfiehlt sich als Rundum - Lösung gegen Nagelpilz

„Los geht‘s! Phase 1 der Behandlung Ihres Nagelpilzes startet.“ So begrüßt der SpringerCoach Nagelpilz den Nutzer. Die neue kostenfreie Smartphone-App unterstützt den Anwender bei der Behandlung von Nagelpilz mit Canesten ® Extra sechs Wochen lang mit einer Erinnerungsfunktion, hilfreichen Informationen und Videos. Erhältlich ist die App als kostenfreier Download im App Store oder bei Google Play.

» Weiterlesen…
 

 
 

Gefährliche Kombi

Alkohol und Medikamente besser nicht mixen

Obwohl Alkohol ein bekanntes Suchtmittel ist, wird er in unserer Gesellschaft toleriert: Alkohol gilt als Genussmittel und über das gesundheitliche Risiko wird im Alltag oft nicht nachgedacht.

» Weiterlesen…
 

 
 

Übergewicht - Hauptrisiko für Tumorerkrankungen

Mit ausgewogener Ernährung und körperlicher Aktivität Krebs vorbeugen

Mehr als ein Drittel aller Tumorerkrankungen ist nach Schätzungen der WHO auf Lebensstilfaktoren zurückzuführen: Übergewicht und Bewegungsmangel erhöhen das Risiko für viele Krebserkrankungen.

» Weiterlesen…
 

 
 

Vorsicht Sekundenschlaf

Viele Medikamente können den provozieren

Mit Beginn des Frühlings wirbeln vermehrt Pollen durch die Luft. Laut des Deutschen Allergie- und Asthmabund (DAAB) leiden rund 16 Prozent der Bevölkerung an einer Pollenallergie mit Symptomen wie Fließschnupfen oder juckenden Augen.

» Weiterlesen…
 

 
 

 


Veröffentlicht am: 22.10.2018

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 



Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit