Startseite  

27.09.2016

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

Wer sind die Modedesigner Dolce & Gabbana?

Dolce & Gabbana ist ein italienisches Modeunternehmen

Domenico Dolce wurde am 13. August 1958 auf Sizilien geboren, Stefano Gabbana am 14. November 1962 in Mailand. Dolce, der sich schon seit seiner Kindheit für Mode interessierte und sich das Schneiderhandwerk hauptsächlich selbst beigebracht hatte, wollte ursprünglich für Armani arbeiten, fand dann aber eine Anstellung bei dem Designer Giorgio Correggiari.

» Weiterlesen…
 

 
 

Ethnochic trifft auf lässigen Street Style

KISMET YOGASTYLE

Im Oktober 2016 erscheint die neue Herbst Kollektion von KISMET YOGASTYLE. Die in Asien weit verbreitete Musterungstechnik Ikat vereint sich mit dem Thema der Schlangengöttin und ziert mit außergewöhnlichen Mustern und imposanten Farben von Olive bis Burgundy die Modelle der neuen Linie.

» Weiterlesen…
 

 
 

Cat Footwear: 25 Jahre COLORADO Boots

27 Künstlern aus 18 Ländern feiern mit

Der klassische Colorado Boot ist weltbekannt. Seine Entwicklung vom Arbeitsschuh zum modischen Allrounder hat den Weg für die heutige Lifestyle Marke Cat Footwear vorgezeichnet. Auch 25 Jahre nach seiner Entstehung ist der Colorado nach wie vor das Herzstück von Cat Footwear und weiterhin fester und wichtiger Bestandteil der Produktlinie.

» Weiterlesen…
 

 
 

Stoffkunde: Paisleymuster

Alles geht auf ein Blatt zurück

Ein Paisley-Muster ist ein dekoratives Stoffmuster. Ursprünglich war es traditionell in Rot gehalten, eher abstrakt und dekorativ. Seine Grundform stellte ein Blatt mit einem spitz zulaufenden Ende in der Art eines großen Kommas dar.

» Weiterlesen…
 

 
 

Auftreten wie ein Rockstar

... aber nicht im Büro



Selbst mit hochwertigen und perfekt designten Kleidungsstücken ist der rockige Look nicht unbedingt etwas fürs Büro, sondern eher für die Freizeit: Auf dem Konzert, auf der Straße oder in einer alternativen Bar kommt dieser Stil am besten an.

» Weiterlesen…
 

 
 

BMW Lifestyle präsentiert neue Yachtsport Collection

Funktionale Leisurewear und praktische Accessoires sorgen für Freude am Segeln

Kurz bevor mit der Regatta „Les Voiles de St. Tropez“ ein weiterer Höhepunkt im BMW Yachtsport-Kalender stattfindet, präsentiert BMW die Erweiterung der erfolgreichen BMW Yachtsport Collection. Dabei überzeugen Gepäckstücke, Accessoires und die Textilien durch hochwertige Qualität und ihr sportlich-maritimes Design.

» Weiterlesen…
 

 
 

Luhta-Herrenschuhe

... für den Herbst-Winter 2016-2017

Pünktlich zur Herbst-Winter-Saison 2016 lanciert Luhta eine eigene Laufsohlen-Technologie. Die spezielle Sohlenform sorgt für eine optimale Bodenhaftung.

» Weiterlesen…
 

 
 

Stoffkunde: Flachsfaser

Die Flachsfaser wird aus Leinen oder Flachs gewonnen

Wer kennt sie nicht – die bekannten beigen Leinenhosen. Leinen ist perfekt für den Sommer, denn es ist ebenso wie Seide durch seine glatte Verarbeitung sehr angenehm zu tragen.

» Weiterlesen…
 

 
 

Get ready for Winter

... mit Bench

Die Bench Autumn/Winter 2016 Outerwear Kollektion bietet alles, um warm und stylish durch die kalte Jahreszeit zu kommen: Funktionalität, Komfort und einen coolen, modernen Look.

» Weiterlesen…
 

 
 

Wer war Modedesigner Edward Molyneux?

Edward Henry Molyneux war ein französischer Modeschöpfer

Er wurde am 5. September 1891 in London geboren, seine Eltern waren hugenottisch-irischer Abstammung. Durch den Tod seines Vaters ging er mit 16 von der Schule ab, um die Familie finanziell zu unterstützen.

» Weiterlesen…
 

 
 

Stilsicher auftreten im Trikot-Jackett

Jürgen Klopp hat es schon

Wer ein echter Fan ist, will das Trikot seines Lieblingsvereins überall tragen. Natürlich gibt es Grenzen, was den Dresscode angeht – etwa im Büro, bei festlichen Events oder in der Club-Lounge. Die Lösung liefert jetzt das Trikot-Jackett.

» Weiterlesen…
 

 
 

Unterhemd unterm Hemd oder nicht?

Der kleine Unterhemden-Knigge von BLACKSOCKS

Jeder Geschäftsmann kennt die Situation: Hitzige Verhandlungen, lange Meetings, Entscheidungen unter Hochdruck. Da kommt auch der stresserprobteste Manager ins Schwitzen. Da fliegt das Sakko schon mal auf die Stuhllehne und das Hemd gibt unschöne Schweißflecken preis.

» Weiterlesen…
 

 
 

Stoffkunde: Nappaleder

Der Name stammt aus den USA

Als Nappaleder wird Leder bezeichnet, das mit der Haarseite nach außen verarbeitet wird. Seinen Namen erhielt es vom kalifornischen Nappa Valley, USA, wo sich einst eine große Gerberei befand.

» Weiterlesen…
 

 
 

MINI Fluid Fashion

MINI präsentiert limitierte Capsule Collection

Im Rahmen der 90. Pitti Uomo in Florenz stellte MINI seine limitierte Sweatshirt-Kollektion vor. Die mit den jungen, innovativen Labels HIEN LE (Deutschland), Agi & Sam (UK), Études Studio (Frankreich), SANKUANZ (China) und Sunnei (Italien) entwickelte MINI FLUID FASHION Capsule Collection besteht aus fünf Sweatshirts mit fünf individuellen Designs.

» Weiterlesen…
 

 
 

Wer war Modedesigner Bill Blass?

William Ralph „Bill“ Blass war ein amerikanischer Modeschöpfer

Blass wurde am 22. Juni 1922 in Fort Wayne, Indiana geboren. Sein Vater war Verkäufer, seine Mutter Schneiderin.

» Weiterlesen…
 

 
 

Trachten für kleine Helden

Angermaier präsentiert Heidi- und Wickie-Trachtenkollektion



Kleine und große Heidi- und Wickie-Fans aufgepasst: Sich zu fühlen wie die beiden Helden ist jetzt ganz einfach, denn Angermaier Trachten präsentiert in Zusammenarbeit mit der Studio 100 Media GmbH das unvergleichliche Heidi-Kinderdirndl sowie die starke Wickie-Lederhosen-Kombination.

» Weiterlesen…
 

 
 

Modeln für ein Auto

Beobachtungen auf der Mercedes-Benz Fashion Week 2016

Bevor die jüngste Genussmänner-Autorin, Isabella Piekenbrock, ihre Schulferien genießt, schreibt sie für unsere Redaktion ihren fünften Beitrag. Isabella traf auf der Mercedes-Benz Fashion Week 2016 die Protagonisten der aktuellen Modekampagne des Stuttgarter Autobauers.

» Weiterlesen…
 

 
 

Stoffkunde: Cord

Charakteristisch sind die Längsrippen

Cord (engl.: cordury) ist ein samtiges Gewebe, das aus verschiedenen Längsrippen besteht. Es ist strapazierfähig und besonders haltbar, weshalb es gerne für Arbeitskleidung verwendet wird.

» Weiterlesen…
 

 
 

Wer ist Modelegende Giorgio Armani?

... der größten Modeschöpfer der 20. Jahrhunderts

Armani wurde am 11. Juli 1934 in Piacenza, Italien geboren. Schon früh zeigte er Interesse an Anatomie und studierte nach der Schule drei Jahre lang Medizin in Mailand, ging jedoch 1953 zur Armee. Dort wurde er wegen seines medizinischen Hintergrundes im Militärkrankenhaus in Verona eingesetzt.

» Weiterlesen…
 

 
 

Im Maßanzug auf Ballhöhe

Ein Fuballverrückter mal nicht im Trikot

Franco Lionti (49) ist Angestellter von Eintracht Frankfurt. Er schießt keine Ecken, Freistöße oder Elfmeter, dennoch ist er wichtiger Teil des Bundesliga-Teams. Lionti arbeitet in Block 41 der Arena und sorgt für die Spieler, dass diese sich ausnahmslos auf das runde Leder konzentrieren können.

» Weiterlesen…
 

 
 

Die Onepiece Regenjacke

... jetzt im Regal

Noch scheint (fast) überall die Sonne. Aber das Wetter spielt in diesem Jahr ziemlich verrückt. Um mit Stil durch Sommergewitter und den Herbst zu kommen, haben wir hier den perfekten Begleiter für Dich!

» Weiterlesen…
 

 
 

Stoffkunde: Fleece

Flauschig aber nicht unbedenklich

Fleece (engl.: Flausch) bezeichnet einen Veloursstoff, ein textiles Produkt mit flauschiger Oberfläche. Der neuartige Stoff wurde Ende der 70er-Jahre vom US-amerikanischen Malden Mills Industries Inc. erstmals hergestellt. Heutzutage besteht der Stoff meist aus synthetischer Wolle mit Polyester als Grundstoff, kann jedoch auch teilweise aus PET-Flaschen recycelt werden.

» Weiterlesen…
 

 
 

Harff trifft: Manuel Bär - einem besonderen Schuhmacher

Vom Rad ins Büro ohne Schuhwechsel

Auf der PREMIUM Berlin gab es wenig Überschendes. Doch wer aufmerksam durch die Messehallen schlenderte, konnte hier und da wirklich innovaties entdecken. Eine der größten Entdeckungen waren die Radschuhe des Leipzigers Manuel Bär.

» Weiterlesen…
 

 
 

Wer ist Modedesigner Tomas Maier?

Er verhalf dem Label Bottega Veneta zu neuem Glanz

Tomas Maier wurde 1957 in Pforzheim geboren. Mit 19 Jahren entschied er sich für ein Studium an der „Chambre Syndicale de la Haute Couture“ in Paris und arbeitete dort anschließend freiberuflich.

» Weiterlesen…
 

 
 

Casual Herrenstyles

... bei Breuninger

Sportliche Elemente, dezente Farben, luxuriöse Materialien: Das sind die wichtigsten Bestandteile für den Casual-Style im Herbst, bei dem die klassischen Stilregeln für Männer durch raffinierte Details neu geschrieben werden.

» Weiterlesen…
 

 
 

 


Veröffentlicht am: 27.09.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

REISEJAHR 2016

Unsere Partner:

Dreizack Reisen

gerne reisen

 

Logo yorxs

 

BIERJAHR 2016

Unsere Partner:

ProBierclub

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2016 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit