Home | Kontakt | Newsletter | | Suchen | Sitemap | Impressum | Nutzungshinweise | Mediadaten | Presse | Redaktion

   

        23.10.2014

   
 

 

genussmaenner.de auf Follow genussmaenner on Twitter folgen

Teilen auf Facebook

 

Reisen

 

Der Weg als Versuchung – die Schoggi-Chäs-Route

28.09.2012 | Reisen

Der elf Kilometer lange Wanderweg Chemin du Gruyère in der Fribourg Region ist eine einzige Versuchung: von der himmlischen Schokolade im Maison Cailler in Broc bis zum legendären Käse in Gruyères. Die lokale Route von SchweizMobil führt anfangs durch Traumlandschaften des Naturparks Gruyère Pays-d’Enhaut, vorbei an den Buchten des Stausees Montsalvens und durch die spektakuläre Jaunbachschlucht. Holzstege, Tunnel, Felsgalerien und Wasserfälle machen diesen Abschnitt zum besonderen Abenteuer.

In Broc entführt das neue Besucherzentrum der Traditionsfirma Cailler in die Welt der Schokolade. In Gruyères lädt das „Maison du Gruyère“ zur Entdeckung des legendären Käses. Auch ein Besuch im Schloss lohnt sich. Weitere Informationen gibt es unter www.MySwitzerland.com/wandern und unter der gebührenfreien Rufnummer von Schweiz Tourismus 00800 100 200 30 mit persönlicher Beratung.

Es gibt wohl kaum einen Weg, der den Titel Genusswanderung mehr verdienen würde als der Chemin du Gruyère in der Fribourg Region von Charmey mit seinen Wellnessbädern nach Gruyère – die sogenannte Schoggi-Chäs-Route. Die dreistündige Wanderung mit Schlossbesuch, Altstadt- und Schaukäsereierlebnis ist eine einzige Versuchung.

Schon am Ausgangspunkt in Charmey verführt der abwechslungsreiche Trail ins Wellness- und Fun-Thermalbad Bains de la Gruyère. Dann folgt er dem Lac de Montsalvens mit seinen fjordähnlichen Buchten, bevor er nach dessen Staumauer von der Jaunbachschlucht verschluckt wird. Dort beginnt der spektakulärste Teil der Wanderung: Holzstege, Tunnel und Felsengalerien, Wasserfälle und glattgeschliffene Felsen machen diesen Abschnitt zum Abenteuer. In Broc ist die Traditionsfirma Cailler zu Hause, die ihre Gäste im neuen Besucherzentrum Maison Cailler in die Welt der Schokolade entführt. Der Rundgang dauert etwa eine Stunde. Das Maison Cailler ist jeden Tag geöffnet.

Schon von Weitem ist das mittelalterliche Städtchen Gruyères mit seinem imposanten Schloss aus dem 13. Jahrhundert zu sehen. Zu dessen Füßen lädt das „Maison du Gruyère“ zur Entdeckung des legendären Käses. Mit einer Ausstellung über Geruch und Geschmack bietet es ein Erlebnis für alle Sinne.

Auf einen Spaziergang durch acht Jahrhunderte Architektur, Geschichte und Kultur kann man sich bei einem Besuch der Altstadt und des berühmten Schlosses begeben. Entdecken lassen sich zum Beispiel die Schätze der einstigen Grafen von Gruyères.

Wer immer noch nicht genug hat, nimmt die Luftseilbahn und beschließt den Tag auf dem Gipfel des Aussichtsbergs Moléson.

Weitere Informationen gibt es unter www.MySwitzerland.com/wandern und unter der gebührenfreien Rufnummer von Schweiz Tourismus 00800 100 200 30 mit persönlicher Beratung.

Copyright by:
Switzerland Tourism By-Line: swiss-image.ch/Christof Sonderegger
Signature: Christof Sonderegger

 

Neu auf genussmaenner.de:

 

 


 

    Suche

Loading

|  Drucken
|  Lesezeichen
|  Feedback

 

 

 
         
     
 

 
     
         

 

   

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk:
| geniesserinnen.de
| derBeifahrer.de
| Männeradressbuch
| instock
| Frauenfinanzseite
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
 
Lesezeichen hinzufügen bei:
Wong It! DiggIt! Del.icio.us TechnoratiFaves Spurl! Furl It Save to Yahoo! My Web Google Bookmark Ma.gnolia Newsvine Reddit
 
| © 2014 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.