Startseite  

21.07.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

AUSSTELLUNG No 12

Willi Nothers: Querschnitt

Ein Brett, zwei Achsen, vier Rollen – und Akteure, die auf diesem Rollbrett die wahnwitzigsten Manöver fahren. Willi Nothers hat sie fotografiert – aus jedem Winkel, in allen Lagen.

» Weiterlesen…
 

 
 

Fotografische Hommage an Florenz

Neue Ausstellung auf dem Castello di Reschio, Umbrien

Ein facettenreiches Portrait von Florenz, das Leidenschaft und zugleich Nostalgie an den Tag legt: Im Rahmen der Art@Reschio Initiative werden auf dem Castello di Reschio Anwesen in Umbrien ab sofort ausgewählte fotografische Arbeiten des renommierten italienischen Künstlers Costantino Ruspoli gezeigt.

» Weiterlesen…
 

 
 

Die Geburt des Kunstmarktes

Rembrandt, Ruisdael, van Goyen und die Künstler des Goldenen Zeitalters

Das Bucerius Kunst Forum präsentiert vom 23. September 2017 bis zum 7. Januar 2018 die erste umfassende Themenausstellung zur Geburt des Kunstmarktes im Goldenen Zeitalter der Niederlande.

 

» Weiterlesen…
 

 
 

Paul Eliasberg „Phantastische Landschaften“

... im Museum Moderner Kunst Wörlen-Passau

Das Museum Moderner Kunst präsentiert aus Anlass des 110. Geburtstags von Paul Eliasberg (1907-1983) eine umfangreiche Werkschau eines der bedeutendsten Radierer der Nachkriegszeit.

» Weiterlesen…
 

 
 

ART…ESSENZ 2017

Künstlermesse im Sony Center am Potsdamer Platz Berlin

Die bekannte Berliner Open-Air Künstlermesse ART…ESSENZ präsentiert in entspannter, sommerlich-urbaner Atmosphäre wieder rund 3.000 Kunstwerke für alle Kunstfans.

» Weiterlesen…
 

 
 

Lichtblicke und Schattenfugen

Katharina Leinweber im Haus Hünenburg, Kunstverein Achim e.V.

Am 6. August lädt der Kunstverein Achim e.V. wieder zu einer Vernissage ins Haus Hünenburg ein. Die dritte Fotografie-Künstlerin dieses Ausstellungsjahres, Katharina Leinweber, ist eine Allrounderin der künstlerischen Fotografie, die jedoch die digitale Bildbearbeitung meidet.

» Weiterlesen…
 

 
 

Felix Haspel – Formen des Textilen

Von der Tapisserie bis zur Betonskulptur



Felix Haspel ist ein Textil-Künstler, der auch Eisen- und Steinskulpturen konzipiert und realisiert, und trotzdem von sich behauptet, ein Textil-Künstler zu sein.

» Weiterlesen…
 

 
 

Gabriele Münter und die Volkskunst

Ausstellung im Schloßmuseum Murnau

Gabriele Münter wäre in diesem Jahr 140 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass widmet das Schloßmuseum Murnau der berühmten Expressionistin, die der malerischen Stadt am Staffelsee bis zu ihrem Tod 1962 treu blieb, eine Sonderausstellung.

» Weiterlesen…
 

 
 

Was macht die Kunst, Frankfurt (Oder)?

... fragt die Europa-Universität Viadrina



Ob Skulpturen im Park, Wandgemälde im Kindergarten oder Mosaik im Treppenhaus: Vom 2. Juli bis 13. August beschäftigt sich die Ausstellung „Was macht die Kunst, Frankfurt (Oder)?“ an der Europa-Universität Viadrina mit fast vergessenen Kunstwerken aus DDR-Tagen.

» Weiterlesen…
 

 
 

Von Mondrian bis Dutch Design

Open-Air-Museum in der Innenstadt von Leiden

Die Niederlande feiern 2017 das Themenjahr „Von Mondrian bis Dutch Design“ mit diversen Ausstellungen und Veranstaltungen. Denn 2017 jährt sich die Gründung der niederländischen Zeitschrift „De Stijl“ zum 100. Mal.

» Weiterlesen…
 

 
 

BEAST-Power trifft auf Street-Art

... im Bikini Berlin

Seit dem 12. Mai und noch bis zum 1. August 2017 zeigt im Bikini Berlin der wahrscheinlich weltweit erste Cigarren Pop-Up-Store, was eine Legende unter den Rennwagen und eine Cigarre mit Charakter verbindet.

» Weiterlesen…
 

 
 

Sommer in der Galerie Christine Knauber

Siesta – Skulptur – Malerei – Graphik

Am 29. Juni 2017 wird in der Galerie Christine Knauber eine Ausstellung mit Arbeiten von Heike Adner, Sibylle Prange und Ursula Strozynski eröffnet. Unter dem Motto »Siesta« widmet sich diese Ausstellung einem Thema, das sommerlicher kaum sein könnte.

» Weiterlesen…
 

 
 

Wie die amerikanische Kunst abstrakt wurde

Das Museum Barberini holt die amerikanische Moderne nach Potsdam

Nach seinen Eröffnungsausstellungen zeigt das Museum Barberini vom 17. Juni bis 3. Oktober 2017 mit der Ausstellung Von Hopper bis Rothko. Amerikas Weg in die Moderne sein erstes internationales Kooperationsprojekt.

» Weiterlesen…
 

 
 

Formel E Rennserie mit Boxenstopp im stilwerk Berlin

Am 1. Juni wird die erste offizielle Formel E Fotoausstellung im stilwerk eröffnet

Die FIA Formula E Championchip ist die erste vollelektrische Einsitzer-Rennserie der Welt. Sie wird auf innerstädtischen Kursen in verschiedenen Metropolen auf fünf Kontinenten ausgetragen, darunter Hong Kong, Marrakesch, Buenos Aires, Paris, New York, Montreal und Berlin.

» Weiterlesen…
 

 
 

Die Straße als Museum

Lebhafte Streetart-Szene in Buenos Aires

Unter der Militärdiktatur Ende der achtziger Jahre blühte die Streetart-Szene in Buenos Aires erstmals auf. Junge Menschen aus der Mittelschicht machten ihren Emotionen Luft und nutzten die freien Flächen der Stadt, um ihre Meinung zu äußern.

» Weiterlesen…
 

 
 

Arp: The Poetry of Forms

… im Kröller-Müller Museum

Arp: The Poetry of Forms ist die erste große Übersichtsausstellung zu Hans (Jean) Arps (Straßburg 1886 - Basel 1966) Werk in den Niederlanden seit den sechziger Jahren.

» Weiterlesen…
 

 
 

Mondrian mal 300

Größte Sammlung der Welt ab 3. Juni in Den Haag



Das Gemeentemuseum zeigt mit der Ausstellung „Die Entdeckung Mondrians“ erstmals seine vollständige Mondrian-Sammlung, die aus 300 Werken besteht. Darüber hinaus sind Briefe, Fotos und persönliche Gegenstände – wie beispielsweise seine Schallplattensammlung – zu sehen. 

» Weiterlesen…
 

 
 

Art in the Park XV im Baur au Lac

Gigi Kracht präsentiert hochkarätige Künstler aus aller Welt

Es ist ein Geschenk an die Bewohner, Gäste und Besucher Zürichs und des Baur au Lac. Jedes Jahr im Juni eröffnet in der privaten Parkanlage des Baur  au Lac die Freiluft-Kunstausstellung Art in the Park. Sie gilt als Paradebeispiel dafür,  Kunst für alle zugänglich und erlebbar zu machen.

» Weiterlesen…
 

 
 

Vom Fürstentum über die Welt ins Weltall

Zu Besuch in der "Schatzkammer Liechtenstein"

Das im Alpenraum einzigartige Museum „Schatzkammer Liechtenstein“ in Vaduz zeigt unter dem Titel "Vom Fürstentum über die Welt ins Weltall" einmalige Objekte, die eng mit Liechtenstein verbunden und nirgendwo sonst in dieser Form und Zusammenstellung zu finden sind.

» Weiterlesen…
 

 
 

Das Museum der Zukunft als Kulturraum für alle

... jederzeit und überall

Es gibt rund 6.700 Museen in Deutschland. Die digitale Transformation macht auch vor der Museumswelt nicht halt. Vor allem die Rezeptionsgewohnheiten und Erwartungshaltungen der jüngeren Besucher haben sich gewandelt.

» Weiterlesen…
 

 
 

Lebendige Geschichte

Burgen und Schlösser in den Heilbädern und Kurorten in Hessen

Am 25. Juni 2017 findet in Nordhessen zum zweiten Mal der Tag der Burgen und Schlösser mit besonderen Aktionen und Festen statt. In den Heilbädern Bad Karlshafen, Bad Sooden-Allendorf und Kassel-Bad Wilhelmshöhe öffnen an diesem Tag historische Bauwerke ihre Tore für Besucher und laden zum Mitmachen und Erleben ein.

» Weiterlesen…
 

 
 

Tausendsassa mit Humor

Hans Arp im Kröller-Müller Museum

Bauchige Skulpturen, bunte „Eier“ auf Holz und das berühmte „Nabel-Monokel“: Hans Arp stellte das Runde ins Zentrum seines Schaffens.

» Weiterlesen…
 

 
 

Spurensuche – Mut zur Verantwortung

40. Internationaler Museumstag

Unter dem Motto „Spurensuche – Mut zur Verantwortung“ feiern die Museen am 21.05.2017 deutschlandweit den 40. Internationalen Museumstag.

» Weiterlesen…
 

 
 

Zar Peter III. im Schloss vor Husum

Ausstellung im Schloss widmet sich der Biografie Zar Peters III.

Am 14.05.2017 um 15 Uhr wird im Schloss vor Husum eine Ausstellung über Herzog Carl Peter Ulrich von Holstein-Gottorf eröffnet, der, als Enkel Peter des Großen, 1762 Zar Peter III. von Russland wurde.

» Weiterlesen…
 

 
 

Leben und Sterben im wahren christlichen Glauben

Bürger und Adlige in der brandenburgischen Reformation

(dpr) Im Rahmen des Kulturland Brandenburg Themenjahres 2017 „Wort & Wirkung. Luther und die Reformation in Brandenburg“ beleuchtet das Dominikanerkloster Prenzlau anlässlich des Jubiläumsjahres in einer Gemeinschaftsausstellung mit dem Brandenburgischen Landeshauptarchiv die evangelische Lebensgestaltung im 16. und frühen 17. Jahrhundert.

» Weiterlesen…
 

 
 

 


Veröffentlicht am: 21.07.2017

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit