Startseite  

22.11.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Frankreich – Land der Vielfalt und der Tradition

Französischer Käse gilt in der ganzen Welt als Spezialität, und nirgendwo anders finden Käseliebhaber eine vergleichbare Vielfalt. Frankreich hat es verstanden, bis heute die Kunst der Käseherstellung zu bewahren und weiter zu entwickeln. Mit dem Ergebnis, dass unsere linksrheinischen Nachbarn rund 1.000 verschiedene Sorten produzieren.

Der Ursprung dieses Käsereichtums liegt in der Vielfalt der Landschaften. Denn Regionen mit atlantischem Klima wie die Normandie haben ganz andere Käse hervorgebracht als das bergige Jura im Osten Frankreichs oder der mediterrane Süden.

Der Norden Frankreichs - berühmt für seine Weichkäse

Für Weichkäse mit weißem Edelpilz ist insbesondere die Normandie bekannt. Einer der populärsten Käse, nämlich der Camembert de Normandie, stammt aus dieser Region. Benannt ist er nach dem Heimatdorf seiner Erfinderin Marie Harel. Inzwischen stellen viele Länder diese Spezialität her. Einen “echten” Camembert erkennt man an dem Gütesiegel AOC beziehungsweise der europäischen Herkunftsbezeichnung AOP (deutsch g.U.) sowie an der obligatorischen Kennzeichnung Camembert de Normandie. Andere qualitativ hochwertige Camemberts tragen unter anderem auf der Schachtel den Schriftzug “au lait cru, moulé à la main” (aus Rohmilch hergestellt und handgeschöpft).
 
Ein weiterer beliebter Käse ist der Neufchâtel AOP, besonders wegen seiner zahlreichen Formen. Er ist beispielsweise als Herz, als Quadrat oder als Stange erhältlich. Bereits 1053 erfreute sich der Neufchâtel großer regionaler Beliebtheit. Dank des Almanach de Gourmands, ein kulinarischer Führer des 19. Jahrhunderts, zog er die Aufmerksamkeit der Pariser auf sich und fand auch in der Hauptstadt viele Anhänger.

Andere Weichkäse mit weißem Edelpilz finden ihren Ursprung ganz in der Nähe: etwa 50 km nordöstlich von Paris, in der Region Ile-de-France, liegt die Heimat der Brie-Käse. Die verbreitetsten Brie-Sorten sind der Brie de Melun AOP und der Brie de Meaux AOP. Während der Brie de Meaux mild und fein schmeckt, ist der Brie de Melun eher kräftig, robust und salzig.

Hartkäse – würzige Spezialität aus den Bergregionen

Bergige Regionen wie Franche-Comté, Rhône-Alpes und Midi-Pyrénées bringen Frankreichs große Hartkäse hervor. Die Mittelgebirgslandschaft Franche-Comté zum Beispiel ist eine milchreiche Region, in der fast jedes Dorf eine kleine eigene Käserei besitzt. Hier entsteht in Handarbeit der wagenradgroße, würzige Comté AOP. Wer in diese Region fährt, sollte es außerdem nicht missen, ein Fondue Comtoise zu probieren, dessen Hauptbestandteil der Comté bildet.

Das wohl typischste und beeindruckendste Käseerzeugnis aus den Savoyer Alpen ist der Beaufort AOP. Schon im 19. Jahrhundert lobte ihn  einer  der  größten  Gastronomen  Frankreichs,  Jean Anthelme Brillat-Savarin, in dem er ihn als “König der Gruyère” bezeichnete. Gruyère ist übrigens der Familienname für Beaufort, Comté und Emmentaler. Das Durchschnittsgewicht eines Beaufort beträgt 45 Kilogramm. Für die Herstellung wird die gesamte Milch benötigt, die eine Herde von 45 Kühen an einem Tag produziert. Etwa zwölf Liter Milch ergeben ein Kilogramm Beaufort.

Tomme d‘Abondance kommt aus der Haute-Savoie, einem Gebiet in der Region Rhône-Alpes. Im 15. Jahrhundert belieferten die Mönche des gleichnamigen Klosters die Kardinäle mit Käse während der Papstwahl in Avignon. Ihnen schmeckte der Käse so gut, dass man die Lieferungen einstellen musste, um endlich ein Ergebnis herbei zu führen. Für seine Herstellung wird die Milch der Kühe aus den Savoyen verwandt. Geschmacklich vollendet wird der Abondance durch ein gut gekühltes Glas Wein, wie zum Beispiel einen Côtes de Nuits Village oder Morey St Denis.

Edelpilzkäse – Genuss aus dem sonnigen Süden

Frankreichs blaue Käsewunder, die Edelpilzkäse, stammen aus dem südlichen Frankreich. Sowohl die Auvergne wie auch die Region Midi-Pyrénées sind bekannt für ihre geschmackvollen “Bleus”. Der wohl bekannteste Käse mit Edelpilzcharakter ist der Roquefort AOP. Andere bekannte Edelpilzkäse sind Bleu d’Auvergne AOP oder Fourme d’Ambert. Insbesondere der Fourme d’Ambert AOP unterscheidet sich von seinen Artgenossen durch einen milderen Edelpilzgeschmack.

Begleiten Sie uns in den nächsten Wochen auf eine Käsereise durch Frankreich. Wir stellen Ihnen die verschiedenen Regionen mit ihren Käsen sowie einzelne Sorten vor. Darüber hinaus erfahren Sie wissenswertes und amüsantes über französischen Käse.

Sie sind herzlich eingeladen!

Lesen Sie auch diese Artikel:

Die feinsten Käse aus Frankreich 2017
90 Jahre Hochland
Neue Cheddar-Vielfalt
Wiesn- und Brotzeit-Klassiker Obazda
Cheddar mit Chili
Die Deutschen lieben Käse
Welchen Einfluss hat die Erhitzung auf Milch?
Abnehmen mit Milch und Milchprodukte?
Dem Käse auf der Spur
Die Herbst-Winter Käsespezialitäten 2016
Voll- oder Halbfettmilch?
22. Internationale Almkäseolympiade
Warum ist Joghurt gut für den Bauch?
Milchprodukte als Reise-Snack
Lecker: Kasus Giovane
Frico Liebling der Saison Mai-Gouda
Endlich ist wieder Saison
Die Geschichte des Camemberts
Hier kommt der Wilde Bernd
Für die „feine“ Küche
21. Internationale Almkäseolympiade
Pasta, Pasta
Butter und Käse von glücklichen Kühen
Die Wahrheit über Butter
Käseschule in Scheidegg eröffnet
Milch ist nicht gleich Milch
Im Trend: irischer Cheddar
Die "grüne Herkunft" irischer Butter
Der Morbier AOP
Begehrt in Mailand, Rom und Neapel
Der Beste: Käse aus Weidemilch
Geheimtipp Käse aus Quark
Deutschen lieben Milchprodukte
Der neue Kräutergenuss: LEERDAMMER Bärlauch
Butterkönig gesucht!
Gesucht: Deutschlands Butterkönig
Der Appenzeller
Milchhof Liechtenstein in Berlin
Winterkäse – Zeit für Genuss
Köstlich kochen mit Jarlsberg
Gute Milch wächst auf Weiden
So schmeckt ein Sommer-Frühstück
Kühe im Grünen. Qualität im Glas
Alles in Butter?
Abenteuer Bergbauernmilch
Schmeckt den Deutschen: Ziegenkäse aus Frankreich
Kein Hexenwerk
„Sirene“ und „Kaschkaval“ – zwei bulgarische Könige
Arla Käsespezialitäten – ein Stück Natur im Kühlschrank
Ein ungleiches Traumpaar: Süßes und Käse
Cathedral City-Käse-Experte auf Facebook
Cathedral City Cheddar – Englands beliebtester Käse
Die Kunst der Ziegenkäseherstellung
Tour de chèvre
Bienvenue im Ziegenkäseland par excellence
Profi-Tipp: Welcher Käse eignet sich zum Gratinieren und Schmelzen?
FORMA DI LUCE - ein außergewöhnlicher Käse
Spezialität aus dem Cilento: Büffelmozzarella
Arla Svensø - „Produkt des Jahres 2011“
Sprechen Sie Käse?
Affineur? Was macht der?
Camembert oder Brie?
Schimmelkäse oder schimmliger Käse?
Genussmomente mit französischem Käse
Käse: Es muss nicht immer Wein sein
Ausgewogene Ernährung mit französischem Käse
Der Münsterkäse und die „Marcaires“
Käse richtig schneiden
Franche-Comté: Eine wahre Entdeckungsreise
Französische Käsegeschichte(n)
Franche-Comté - ein Region - ein Käse
Normandie - wo der Camembert zuhause ist
Käse aus dem Burgund
Käse aus der Auvergne
Vive le Käse
Mit Käse kochen wie ein Profi
Frankreichs Käsevielfalt auf der Grünen Woche
25 Jahre Arla Höhlenkäse
Parmesan – gerieben oder gebrochen
Parmesan – je älter desto besser
Herbstlicher Pilzgenuss mit Käse von Bauer
Grana Padano: Ein Hartkäse für jeden Geschmack
Arla Danbo: Der beliebteste dänische Käse an deutschen Theken
Haute Couture für die Käsetheke
Käse und mehr - Herbstliche Highlights aus Frankreich
Halloumi für die Grillsaison
Neue Käsespezialität von der Insel Rügen
Petit Grès des Vosges
Käse aus Holland? Nein – Ungarn!
Frischkäse mit weiße Weste
Grana Padano: Eine tausendjährige Geschichte
Grana Padano - ein Käse mit Geschmack und Tradition
Der Picandou – ein Ziegenkäse in der Tradition des Périgord
Viel oder wenig? - Was "Fett i. Tr." und "Fett absolut" bedeuten
Die Schweizer Käse-Elf
Bio Paneer Pasanda - Frischkäse indischer Art

 


Veröffentlicht am: 04.02.2011

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit