Startseite  

25.05.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Hohrizontal 51: Stylischer Hörgenuss

Was ist schwarz, glänzend und hört sich gut an? Nein, es ist nicht Roberto Blanco. Den hängt man schließlich nicht an die Wand. Das Hohrizontal 51 von finite elemente dagegen schon, denn es handelt sich um ein sogenanntes Soundboard. Das gibt es nicht nur in schwarz, sondern u. a. auch in weiß, kobalt und malve. Das stylische Teil ist mit seiner hochglänzenden Klavierlack-Oberfläche und seinen Maßen - 100 cm lang, 30 cm tief und 5,1 cm hoch – ein  echtes Highlight für jeden Raum.

Die eigentlichen Qualitäten des Hohrizontal 51 liegen aber in seinem Inneren. Je zwei Hoch- und Tieftöner verwandeln das Board in einen hochwertigen Design-Lautsprecher. Die kann, wer rund 500 Euro anlegt, ruhig ausgeben, denn der Klang des Hohrizontal 51 kann mit den meisten Lautsprechern durchaus mithalten, viele übertrifft das Hohrizontal 51 auch.

Das innovative Soundboard ermöglicht ein (fast) vollendetes Musikerlebnis für iPod und iPhone, HiFi-Minis und MP3 Player, Fernseher und Computer. Viele Besucher werden erst einmal rätseln, woher der satte Sound eigentlich kommt. Das Board ist nicht nur für den Einsatz im Wohnbereich, im Büro oder in der Praxis geeignet. Dank seiner Bauweise kann man es auch in der Küche oder im Bad montieren – nur direktes Spritzwasser mag es nicht.  Egal wo, das Hohrizontal 51 ist nicht nur ein Lautsprecher, sondern auch ein Raumschmuck – mit  Regalfunktion: richtig montiert, trägt es bis zu 25 Kilogramm.

So satt der Klang und so glänzend der Lack auch ist, einige Hausarbeiten muss Hersteller finite elemente allerdings noch erledigen. Kabel müssen vor der entgültigen Montage auf der Rückseite  gesteckt werden. Wer die Kabel austauschen oder das Gerät ausschalten will, muss das Board aus der Halterung entfernen. Beides liegt verborgen hinter der schmalen Rückseite. Einige Kabel - zumindest das für die Stromversorgung - "zieren" auf jeden Fall die Wand. Vermisst wurde eine sichtbare Statusanzeige. Derzeit sieht man dem Gerät nur an, ob es an ist oder nicht.

Insgesamt ist das Hohrizontal 51 eine echte, platzsparende und sehr stylische Alternative zu traditionellen Lautsprechern, das auch höheren Höhransprüchen genügt. Ein Hingucker, der zu hören ist oder ein Hörgenuss, der sich sehen lassen kann? Beides.

Testurteil: empfehlenswert

Lesen Sie auch diese Artikel:

Kühlboxen im Test
Getestet: RÖMERTOPF® GOES BBQ Geflügelröster
Getestet: TravelPilot 74 EU LMU
Getestet: Baumkuchen
Faller: Kleine Welt ganz groß
Santana IV
The Nice Guys
Die Tourby Watches Lawless 42
Getestet: Protami Premium Protein Eis
The Rezort
Stormchasing
Getestet: Jean Marcel Nano 3900
Made in France - im Namen des Terrors
Getestet: Schaumburg Watch AQM 4,5
13 Hours
Getestet: Coboc Bike - ein elektrisierendes Erlebnis
Motocross Manual
Fast Convoy - Tödlicher Transport
Basteln mit Draht
Getestet: Frico Mai-Gouda
Getestet: Zahnpflegeprodukte von blue m
Getestet: W Quest Jacket fiery red
Getestet: Die Wanderhose Keb Trousers W von Fjällräven
Getestet: Logan Mid W-Magnet/Capri Breeze
Kathedralen der Arbeit
Getestet: Christopeit Ergometer Exm 4
Getestet: easyHotel Frankfurt/Main
Battlestar Galactica: Blood and Chrome
Getestet: Streetstyle-Schuh Durban Suede
Getestet: Die drei ???
Getestet: Der Miposaur
Getestet: Weihnachtsleckereien
Getestet: FROMAGE DE CHÈVRE
Getestet: Tazio Nuvolari 336 von Eberhard & Co.
Getestet: Saltzman WP von Keen
Getestet: Gore-Tex Pro Regenjacke ARC`TERYX
Getestet: Bauer Korte Bratwurst
Getestet: Gourmesso-Kaffeekapseln
Sonnenbrillen-Test: kumacross 2.0 von adidas
Getestet: Dotz Freeride peak
Getestet: WESTLAND SA JKT
Getestet: Durand Low
Getestet: Mildessa für...
Getestet: Santokumesser von Pfeilring
Kunststoffpflege mit AVUS
Getestet: AEG-Tischgrill TG 340
Schnell noch eine Mütze stricken
Getestet: Acer Iconia Tab 10
Getestet: STM7500S
Getestet: Avus5in1
Gestestet: Luftbefeuchter "Rain"
Getestet: AEG Sport Mini Mixer SB 2400
Getestet: CompactPower-DBS-7135
Getestet: Misfit Flash
Getestet: AG18PLUS
Getestet: PEARL Navigationssystem VX-50 Easy
Getestet: Netzsieger – Das Vergleichsportal
Getestet: Elektrischer Milchaufschäumer
Der Tonerpartner Testbericht
Im Test: Blutdruckmessgerät BM 58 von Beurer
Getestet: Touchlet 9,7″-Tablet-PC X10.quad.v2
Getestet: Cannondale Kinneto E-Bikes
Getestet: Braun: Der Braun Series 7
Getestet: Tatonka „Escape Roller“
Mein Hut der hat…
Getestet: Wein-Kühlstab von Tchibo
Getestet: Simulus 4-CH Quadrocopter
Der erste Eindruck
Philips 298P4 – ein 21:9 Panorama-Bildschirm für brillante Bilder
Ein Ohrenschmeichler
Getestet: Standmixer MX 850
Getestet: Desire
Getestet: (K)ein neues Bier
Getestet: Hot Booster
Getestet: DOC WEINGART ACTIVE DRINK
Getestet: Cafissimo PICCO
Mehr Bass!
Gestestet: ZICO - der Kokosmilchsdrink
Fester Stand für Wasserratten
Getestet: Barbour Classic Beaufort
Getestet: Der neue Hingucker auf den Straßen - das Gocycle G2R
Schwarzes Understatement: Bikeschuh "The Links"
Getestet: Bio Bratwurst im Saitling
Getestet: Die "Räucherfrische"
Getestet: eBooks, eBook Reader, Bücher und mehr
Ein Tablet - braucht Mann das wirklich? Oder Frau? Ja!
Escapio - aufgehübscht, aber auch besser?
Getestet: Heiße Bifi
Getestet: Bienenfleiß von der Vulkaneifel und aus Dänemark
Getestet: Braun Series 3 - 350cc Herrenrasierer
Getestet: Wurst von Rack & Rüther
Getestet: Salatsoße "Ressi-Freund"
Getestet: Senmotic pure shoes
Getestet: Back on Top
Getestet: Zucker-Salz Body Rub aus Neuseeland
Getestet: Philips Power Touch Pro-Rasierer
Alle online – Belkin sei Dank!
Getestet: Revival R250 - die Retro-Kofferheule
Gepflegte Männerhaut dank Biotherm
Getestet: Fußwärmer FW 20 Cosy von Beurer
Getestet: Locman „ONE“ Men
Getestet: Design Multi Juicer Digital
Getestet: Antea 390 Day-Date
Belkin-Ladestation hilft beim Stromsparen
Elmex: Neues Trostpflaster für die Zähne
Pampers für den Marathon-Man
Lammfrommes Neuseelandlamm
Brauhaus Garage
Locman History: Italienischer Flair am Handgelenk
Der FC9910 HomeRun: Saugt für Sie alleine
Getestet: Pöschel´s Gletscherprise Snuff
Getestet: Freiburger Genießerschmalz mit Zwiebeln und Äpfeln
KM 35: Genussmaenner lecken sich die Lippen
Getestet: Landhaus „Zu den Rothen Forellen" in Ilsenburg/Harz
WRIGHTSOCK: Doppellagig und blasenfrei
Nordend 36 – ein Rucksack mit Entdeckerpotential
Rexona Maximum Protection: Härtetest bestanden
Fruit2day – ein süßesFrühstück
Flirten ohne Fauxpas
Bifi Energy: Power für den Skiwinter
So funktioniert Casual Dating
Radio hören wie vor 50 Jahren
Burger-Mania
C-Date: Selbstversuch gelungen
Fitness-Dampfgarer – ganz einfach genießen
Bama Stretch Walker: Härtetest bestanden
Schokolymp – der Umzugspartner
Gourmetfleisch: Es zergeht auf der Zunge
Hornhaut einfach abstreifen
Joya – Nur Fliegen ist schöner
Wasa Solruta – lecker nicht nur zum Frühstück
Hello Kitty – eine heiße Medion-Katze
SuperFi 4 mit dem Muscheleffekt
WRIGHTSOCK im Dauertest
Backups kinderleicht
Hexaglot Professional Translator XT noch leistungsstärker

 


Veröffentlicht am: 25.02.2011

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit