Startseite  

26.04.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Harff trifft: Jenny Heinrichs, Barchefin

Kräuterliköre waren vor noch gar nicht so langer Zeit ein Getränk für alte Leute. Barkeeper machten einen weiten Bogen darum. Das hat sich in sehr kurzer Zeit geändert. Kein Barkeeper, keine Barkeeperin die etwas auf sich hält, verzichtet heute auf Liköre wie den AVERNA. Das trifft auch auf die gelernte Restaurantfachfrau Jenny Heinrichs zu. Seit 2007 steht sie hinter dem Tresen, unter anderem im Harry’s New York Bar im InterContinental Köln oder in der Pure Gold Bar im Kameha Grand Hotel, Bonn.

Als junge und neugierige Barkeeperin entdeckte sie den internationalen Cuisine Style Trend. Das Mixen von frischen Kräutern mit Kräuterlikören und vor allem mit AVERNA ist für Jenny Heinrichs zu einer Leidenschaft und Herausforderung geworden. Aus diesen Zutaten, d e n  Cocktail zu kreieren verlangt Geschick und Feingefühl. Mit ihrem würzigen „Italian High Tea“ ist ihr das eindrucksvoll gelungen.

genussmaenner.de-Chefredakteur sprach mit Jenny Heinrichs an ihrer neuen Wirkungsstätte, der "SunSet Bar" im Kranz Parkhotel Siegburg.

Frau Heinrichs, Sie haben den Kräuterlikör Averna in Ihrer Bar. Ist das nicht etwas für die Altersklasse 60+?

Jenny Heinrichs:
Ganz im Gegenteil! Averna ist eine Trendspirituose für Jedermann und jedes Alter.
 
Was macht für Sie den besonderen Reiz von Averna aus?
Jenny Heinrichs:
Averna ist sehr facettenreich und nicht nur pur zu genießen, sondern er eignet sich auch hervorragend zum Mixen von Cocktails.

Kräuter ist also nicht gleich Kräuter?
Jenny Heinrichs:
Nein! Es gibt sehr „harte“ Kräuterspirituosen als auch sehr weiche und ausgewogene wie Averna, die man auch immer mal gerne zwischendurch trinken kann. Averna verzichtet strikt auf die Zugabe von künstlichen Zusatzstoffen und wird rein aus Naturprodukten hergestellt. Und genau das zeichnet seinen unverwechselbaren und ausgewogenen Geschmack aus.

Sie haben Cocktails mit Averna kreiert. Was ist das Besondere daran?

Jenny Heinrichs:
Die Drinks, die ich kreiert habe, sind sehr sommerliche, frische und spritzige Cocktails oder Longdrinks, die leicht nachzumachen sind. Also perfekt für daheim zum Selbermixen.

Sind das eher weibliche oder eher männliche Cocktails?
Jenny Heinrichs:
Prinzipiell würde ich sagen, dass es so etwas wie männliche oder weibliche Cocktails gar nicht gibt. Es gibt nur unterschiedliche Geschmäcker. Aber es ist für jeden etwas dabei. Der „Italian High Tea“ ist durch Grapefruit und Ginger Beer etwas herber, der „Sicilian Spring“ etwas süßlicher. Aber man kann ja alles ausprobieren und dann für sich seinen persönlichen Favoriten finden.

Wer bestellt sich gemixtes mit Averna?
Jenny Heinrichs:
Das ist ganz unterschiedlich. Meist sind es aber doch eher jüngere Leute, die gern neues ausprobieren und sich dann auch davon überzeugen lassen.

Nicht jeder mag Cocktails. Wie kann man den Averna noch genießen?

Jenny Heinrichs:
Einfach pur oder auf Eis, nach belieben noch mit einem Stück Zitrone oder aufgefüllt mit Blutorangensaft wie der „Rosso Sicliano“… Lecker!!

Wie schmeckt Ihnen Averna am besten?
Jenny Heinrichs:
Mir persönlich? Hmm, ich glaube gemixt im „Sicilian Spring“ mit Minze, Zucker, Limettensaft, Cointreau und Ginger Ale J

Was sind die größten Sünden beim Averna-Genuss?

Jenny Heinrichs:
Ihn einfach runter zu kippen oder mit zuviel Eis verwässern zu lassen

Auch wenn Sie hinter dem Bartresen zaubern eine Frage zur Verbindung von Averna und Essen: Zu welchem Gericht würden Sie einen Averna servieren?
Jenny Heinrichs:
Lammkarree auf Thymianjus, Hezoginkartoffeln und Princessbohnen.

Ein Kräuterlikör nach dem Essen soll die Verdauung anregen. Nun stammt der Averna aus Italien, wo man bekanntlich weniger schwer ist. Ist ein Averna gut für die Verdauung?

Jenny Heinrichs:
Es gibt’s nichts Besseres als einen Averna nach einem guten Essen!

Verraten Sie uns noch das Rezept für den Italian High Tea?
Jenny Heinrichs:
Gerr. Pro Person benötigen Sie 5cl AVERNA, 4cl frisch gepresster Grapefruitsaft und Fentimans Ginger Beer. Alle Zutaten werden in ein Longdrinkglas gegeben. Eis dazu und umrühren, fertig ist der Italian High Tea. Zu Deko kann man noch eine Orangenschale mit ins Glas geben.

Lesen Sie auch diese Artikel:

Cognac-Cocktails
Kalabrien im Cocktailglas
Irgendwo ist es immer 17 Uhr
Avuá Cachaça
González Byass launcht La Copa Vermouth
Das Comeback der Hausbar
Craft Beer Cocktails von Drink-Syndikat
Cocktails mit Bier
Infused Water – der neue Trend
Zack, Sommer!
Mit einfachen Zutaten zu spannenden Drinks
So schmeckt Midsommar
Wild mit „heiliger“ Frische: Sacré Sauvage
Tag des Fruchtcocktails
Der It-Drink des Sommers 2016
Erwacht und gestärkt mit Rooibos-Cocktails
Cheers, Baby!
Wie der SideCar zu seinem Namen kam
Professionelle Deko für Cocktails & Co.
Feines im Cocktail-Glas
Geschüttelt, nicht gerührt
Alkoholfreie Sommerdrinks
Raspberry Basil Collins
Herb und würzig
Limonade mit Honig
Der Sommerdrink 2015
Sommerdrink "Angel Soda"
Kir Royal kontra Hugo
Die Klassiker sind zurück
Selbst gemachte Sirupe
Der Sommerdrink 2015
Die perfekte Silvesterfeier
Grande und Petite Champagne
Stilvoller Genuss
Heiß auf Hugo, Spritz und Co.
Die fruchtig-frische Sommerbowle
Charakterstarke Cocktails à la Oscar Wilde
Gentleman's Guide
Papaya-Kokos-Cocktail
HUGO by SCAVI & RAY: La Dolce Vita im Glas
Schwarz-Rot-Gold im Glas
Prickelnde Cocktails sorgen für Hollywood-Feeling
effect® Mocktails
HUGO – das Kultgetränk
Magnífica Cachaça do Brazil
Get the Mix mit GRASOVKA!
COCKTAILS AU CHOCOLAT
Bunt, bunter, Bowle
Crodino – der Sommer wird gelb
Erfrischung in der Modelnacht
Neu! dubdub - die Weinschorle in der Dose!
HUGO by SCAVI & RAY: Das Original im Glas
Sommerdrinks 2013
„Whatever’s comfortable...“ – Southern Comfort
AVERNA auf Schweppes: „AVERNA Tonica“
Erfrischender Style: Bärenjäger Honig-Spritz
Whitley Neill – das Geheimnis des perfekten Gin Tonic
Mit erfrischenden Cocktails dem Wetter trotzen
Bunte Bowle
XUXU ten für heiße Sommernächte
Pink Port – der neue Aperitif-Trend aus Portugal
SEX ON THE BEACH - Das Rezept für jede Party
"WI" - weinfrisch mit Ingwer
Riga kürt offiziellen Cocktail: „Clavis Riga“
Das kleine Schweppes ABC für gelungene Drinks
Daniel Pitthan ist „Deutscher Cocktailmeister 2011“
Bizz’up – Cocktail-Sommer
Bizz’up – Cocktail-Sommer
Dresden feiert Cocktails mit hoher „Sprengkraft“
Campari trägt ein rotes Herz
Seit 50 Jahren: „Ei, ei, ei Verpoorten"
Osterparty oder Dinner for Two: Mit Amarula Cream-Likör wird es exotisch
AVERNA-Mixability Classic
Apple-App Cognac-Cocktails
Flasche sucht Farbe: Die limitierte „MALIBU by U“-Edition
Niko Pavlidis: "Man muss mit Liebe und Leidenschaft dabei sein"
Außergewöhnliche Bordeaux-Weincocktails
Likör: Spät entdeckte Leidenschaft
Bärenjäger Honiglikör: Der Drink-Tipp für den Winter
Koskenkorva Vodka-Cocktailvariationen
Trendige Bärenjäger-Cocktails
Traditionelle Maibowle mit Angel d'Or
„Veneziana“ – italienische Lebensfreude pur
Ab in den Frühling mit dem Waldbeerenlikör
Wilthener Di Crema im Designer-Glas
Närrische Longdrinkrezepte ohne Alkohol
BACARDI Mixperience
Schweppes-Cocktails – Teil 2
Ein schillerndes Getränk: Schweppes-Cocktails
Deutsche Cocktail Meisterschaft - die Sieger
Deutsche Cocktail-Meisterschaft
SHATLER´s Cocktails im neuen Gewand
Sommerlicher Flair in der heimischen Cocktail-Bar
Schöllnitzer Spreewald Bitter – Ein Kräuterlikör mit Tradition
Bowlen - fruchtig-frische Durstlöscher für heiße Tage
Deine Idee. Dein Drink. Dein Wochenende!
Schütteln und los: SHATLER's Cocktails
„Bärenjäger“ – der Honigkult
SALMIAKKI - Finnische Trinkrevolution in Deutschland
Bowle - mal klassisch, mal exotisch
Cocktails – Genuss mit und ohne Alkohol
Cocktail-Zeit

 


Veröffentlicht am: 12.06.2011

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit