Startseite  

24.06.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Automobil-News vom 22. September 2011

                                                  
(Michael Weyland) Toyota ist die Marke mit der höchsten Kompetenz, wenn es um elektrische Mobilität geht. Das ist eines der Ergebnisse einer weltweit angelegten Studie des TÜV Rheinland. Auf die Frage: "Welche Hersteller fallen Ihnen ein, wenn Sie an ein Elektroauto denken?" nannten 40 Prozent aller Befragten aus insgesamt zwölf Ländern Toyota an erster Stelle. Dieses Ergebnis zeigt deutlich, dass für die Verbraucher die Vollhybrid Technik von Toyota den Brückenschlag zwischen fossil- und elektrisch betriebener Mobilität optimal darstellen kann, solange die Ladeinfrastruktur noch nicht flächendeckend gesichert und das Thema Reichweite noch problematisch ist.  
 
Der neue Hyundai i40 Kombi ist eine klare Kampfansage an die renommierten Wettbewerber der automobilen Mittelklasse! Frank Thomas Dietz, Bereichsleiter für Marketing und Öffentlichkeitsarbeit bei Hyundai.

Frank Thomas Dietz:
Unsere Zielsatzung war, hier mit den erfolgreichsten der Mittelklasse zu konkurrieren und die erfolgreichsten der Mittelklasse sind der VW Passat, der Opel Insignia, der Ford Mondeo, dazu kommen natürlich auch importierte Fahrzeuge wie Peugeot 508, Citroen C5, die wir hier in dem Segment auch sehen!

Besonders konkurrenzfähig ist der i40 Kombi, was den Preis angeht.

Frank Thomas Dietz: 
Wir sind mit 23.300,-- Euro in dem Segment so günstig aufgestellt, dass wir auch beispielsweise mit einem Skoda Superb messen können, der etwa 800 bis 900 Euro über uns liegt...

 … was sogar noch wenig ist, schaut man sich den Vergleich zum VW Passat an. Hier liegt der ausstattungsbereinigte Preisvorteil - inklusive 5 Jahren Garantie, Mobilitätsgarantie und 5 Jahren Inspektionen serienmäßig - bei mehreren tausend Euro. Absolut top sind auch die in Rüsselsheim entwickelten Dieselmotoren. Mit einem Gesamtverbrauch von 4,3 Litern und einem CO2-Ausstoß von 113 Gramm pro Kilometer setzt der i40 Blue 1.7 CRDi den neuen Bestwert. Und mit brandaktuell erzielten fünf Sternen im Euro NCAP Crashtest punktet er auch bei der Sicherheit. Markteinführung ist am 23. und 24. September.
 
Mit der Eröffnung einer neuen Lackiererei hat Porsche einen weiteren Meilenstein in der Modernisierung des Standortes Zuffenhausen gesetzt. Die innovative, ökologisch ausgerichtete Anlage wurde in Anwesenheit von Baden-Württembergs Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann offiziell in Betrieb genommen.
 
Diesen Beitrag können Sie nachhören oder downloaden unter: http://www.was-audio.eu/aanews/autonews20110921_kvp.mp3
Besuchen Sie auch die Internetseite unter www.was-audio.de oder folgen Sie Michael Weyland auf http://twitter.com/was_audio.

 


Veröffentlicht am: 22.09.2011

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit