Startseite  

17.12.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Super Constellation - Backstage

Die alte Dame aus den 50er Jahren gilt als das schönste je gebaute Verkehrsflugzeug. Wer sich hiervon überzeugen möchte, findet in einem neuen Bildband des AS Verlages sehenswerte Ein- und Ansichten.

Der 100 Seiten starke Bildband kommt im außergewöhnlichen Querformat daher, was der Wirkung der tollen Aufnahmen sehr zugute kommt. Hier liegt freilich auch der Schwerpunkt des Buches: Es geht in erster Linie um 100 schöne Aufnahmen, die zweisprachigen Texte halten sich in Grenzen. Die Macher lassen ihre stimmungsvollen Aufnahmen nicht selten im Vollbild wirken.

Schon wer den Frontdeckel des Breitbildbuches aufklappt erblickt sogleich das Instrumentenbrett der Super Constellation - ein schöner Einstieg. Es folgt ein Abriss über die bewegte Historie dieses ungewöhnlichen Flugzeugtypes, der 1950 erstmals die Bänder des US-Herstellers Lockheed verließ. Das neue Flugzeugmuster wies eine ausgezeichnete Wirtschaftlichkeit auf und war sowohl bei Piloten als Passagieren dank seiner grazilen Erscheinung beliebt. Leider steht heute keine Super Constellation mehr im aktiven Liniendienst. Von den insgesamt 856 gebauten Maschinen der Constellations-Reihe sind weltweit nicht mehr als fünf flugbereit: Eines dieser Exemplare ist die Breitling Super Constellation, der das vorliegende Buch gewidmet ist.

Sie wurde im Jahr 2000 von einer handvoll Connie-Freaks in den USA erworben und restauriert. In der Schweiz landete der Flieger allerdings erst vier Jahre später und war in der Folge auf vielen Aviatik-Shows zu bewundern. Auch den Berlinern stattete die Schweizer Connie im Jahre 2004 auf dem ILA-Messegelände einen Besuch ab. Die Maschine ist seither ein beliebtes Fotomotiv, in der Luft und auf dem Boden. Aus gleichem Grund lichtete der Fotograf Urs Mattle die Super Connie bei vielen Flugvorführungen ab und drückte sowohl vor als auch hinter den Kulissen den Auslöser. Außerdem fotografierte sein Kollege Katsuhiko Tokunaga die Maschine im Formationsflug mit diversen Kunstflugstaffeln. Seine sensationellen Fotos sind kein Zufall: Jedes Bild wurde vorab bis ins kleinste Teil choreografiert, inklusive Piloten-Briefing vor dem Start.

2010 war schließlich die nächste Überholung der Connie fällig: Zahlreiche Bilder hiervon dokumentierten die Revision der betagten Dame bis hin zu ihrem Rollout am 30.April 2011. Seither erstrahlt die Super Constellation wieder in altem Glanz, wie ihn ein Dreitseitenriss am Ende des Bildbandes zeigt.(F.S.)

Super Constellation - Backstage
Autoren: Ernst Frei, Urs Mattle, Katsuhiko Tokunaga<br/>
Verlag: AS Verlag Zürich 
Preis: 34,90 Euro 
ISBN: 978-3909111916
Erschienen: August 2011

 


Veröffentlicht am: 18.10.2011

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit