Startseite  

28.06.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Getestet: Antea 390 Day-Date

Männeruhren protzen häufig mit ähnlich vielen Funktionen wie ein Schweizer Offiziersmesser. Doch genau wie beim Kult-Messer benutzt der Träger einer Multifunktionsuhr die zahlreichen Extras kaum oder gar nicht. Wie so also nicht eine Uhr herstellen, die alle wichtigen - aber auch nur die - Funktionen bietet.

Das dachte man sich bei STOWA und heraus kam die Antea 390 Day-Date. Die im Bauhausdesign gestaltete Uhr ist wie ein Gentleman: Sie hat Stil, ist zurückhaltend und unaufdringlich und überzeugt dennoch ohne groß Aufsehen zu machen. Ihre wahren Qualität zeigt die Antea 390 Day-Date erst, wenn man längere Zeit mit ihr zusammen ist. Sie verlässt einen nie, macht immer eine gute Figur, überzeugt im Alltag, beim Sport und an der Bar. Wer eine Antea 390 Day-Date trägt, dass er erkannt hat, was im Leben wichtig ist.

Wie beim  Gentleman, so offenbart die Antea 390 Day-Date erst auf den zweiten Blick ihr Herz. Wer die Uhr abnimmt, dem zeigt sie auf der Rückseite ihr schlagendes Herz - ihr Automatikwerk.

Das die STOWA Antea 390 Day-Date nicht nur optisch und funktional, sondern auch bei ihrer Verarbeitung überzeugt, macht sie noch wertvoller für seinen Träger. Über Wochen bei allen alltäglichen und weniger alltäglichen Verrichtungen getestet, zeigte die Uhr keinerlei Gebrauchsspuren.  Weder das Edelstahlgehäuse, noch das Saphirglas wiesen auch nur den kleinsten Kratzer auf. Ebenso hoch ist die Qualität des Lederarmbands.

Die STOWA Antea 390 Day-Date zeigt nicht nur zuverlässig Uhrzeit, Datum und Tag an, sie überzeugt auch mit ihrer hochwertigen Verarbeitung und ihrem Understatement. Die 650 Euro für die STOWA Antea 390 Day-Date mit Lederarmband sind eine lohnende Investition.

Testurteil: sehr empfehlenswert

 


Veröffentlicht am: 10.11.2011

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit