Startseite  

14.12.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Getestet: Locman „ONE“ Men

Die Locman „ONE“ Men ist keine Uhr für jeden Mann. Sie verlangt einen maskulinen Träger, sie verlangt einen Mann, der mit beiden Beinen im Leben steht und das auch demonstrieren will. Wer eine Locman „ONE“ Men trägt, zeigt, dass er schon rein physisch in der Lage ist, eine Uhr zu tragen, die mit 16 Millimetern höher ist, als Ultrabooks – die neueste Generation mobiler Computer. Es sieht schon etwas merkwürdig aus, wenn ein total unsportlicher Typ eine Uhr am Handgelenk trägt, die einen Durchmesser von 46 Millimetern hat und die mit ihrer Sportlichkeit protzt.

Das breite Stahlgehäuse der Locman „ONE“ Men ist an den Seiten satiniert, oben und unten poliert. Bei aller Größe erhält die Uhr damit ihre italienische Leichtigkeit. Dank des besonders dicken Saphierglases und der neu designten Krone und Drücker für die Stoppuhrfunktion ist die Locman „ONE“ Men bis zu einer Wassertiefe von 50 Metern garantiert dicht.

Die Uhr von der Insel Elba überzeugt nicht nur unter, sondern auch über Wasser. Vier Wochen getestet in allen Lebenslagen – vom Arbeiten am Computer über den Besuch im Fitness-Studio bis zur Renovierung der Büroräume – die Locman „ONE“ Men überstand alles ohne die geringste Probleme oder Kratzer.

Zu bekommen ist die Locman „ONE“ Men in einer hochwertigen Soft-Lederbox und mit drei Armbändern. Laut Angaben der Hersteller soll der Bänderwechsel ganz unkompliziert sein. In der Praxis müssen allerdings die Schrauben des Stahlbodens gelöst werden. Dazu wird ein Mini- oder Uhrmacherschraubendreher benötigt. Den beizulegen versäumte man. Angesichts eines Preises von 455 Euro nicht nachzuvollziehen.

Ein Weihnachtstipp: Die Locman „ONE“ Men gibt auch in einer weiblichen Version – dann als Locman „ONE“ Donna.

Testurteil: sehr empfehlenswert für wirkliche Männer

 


Veröffentlicht am: 03.12.2011

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit