Startseite  

30.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Schmeckt den Deutschen: Ziegenkäse aus Frankreich

„Ich war sehr überrascht, dass Ziegenkäse doch so gut schmeckt." Dieses Fazit zogen kürzlich 300 deutsche Verbraucherinnen nach einer Testaktion der Empfehlerinnen-Plattform konsumgoettinnen.de. Sie waren unter mehr als 6.000 Bewerbern ausgewählt worden und durften sich eine Auswahl französischer Ziegenkäse schmecken lassen. Nur elf Prozent der Testerinnen aßen zuvor mindestens einmal wöchentlich Ziegenkäse, die große Mehrheit nur gelegentlich, sechs Prozent nie. Nach der Testaktion waren 93 Prozent so überzeugt vom Geschmack der zickigen Franzosen, dass sie ihn in Zukunft häufiger genießen wollen.
 
Frischkäse am beliebtesten

 
Ziegenkäse - vor allem aus Frankreich, dem Land mit der größten Auswahl - hat sich in den letzten Jahren einen festen Platz in deutschen Käsetheken erobert. Dennoch gibt es bei vielen Verbrauchern weiterhin Vorbehalte. Dass diese vollkommen unbegründet sind, bewies der Produkttest der "Konsumgöttinnen". Denn die Testerinnen erkannten, dass französischer Ziegenkäse sehr viel dezenter schmeckt als sie vorher geglaubt hatten.
 
Die Nase vorn hatten am Ende die französischen Frischkäse, allen voran der Taler, knapp gefolgt vom Streichkäse und der frischen Rolle. Aber auch die reiferen Varianten wie die gereifte Rolle und der Ziegencamembert schmeckten mehr als vier Fünfteln gut bis hervorragend.
 
Vielfältige Verwendung in der Küche
 
Und noch einen Vorzug der Ziegenkäse haben die Verbraucherinnen erst beim Selbsttest kennengelernt: den vielfältigen Einsatz in der Küche. Sie alle bereiteten verschiedene Rezepte mit französischem Ziegenkäse zu - und waren begeistert. „Es ist erstaunlich, wie viel man mit Ziegenkäse machen kann" oder „Man kann viele Gerichte damit zaubern oder aufpeppen", war danach oft zu hören.
 
Geteilte Freude ist doppelte Freude
 
Die Aktion hat die Erwartungen von 93 Prozent der 300 Testerinnen erfüllt oder übertroffen. Sie haben vor, französischen Ziegenkäse ab jetzt häufiger zu genießen. Und das ist nicht kompliziert. Die meisten von ihnen kaufen ihren Ziegenkäse im Supermarkt, entweder abgepackt im SB-Regal oder in der Frischetheke.
 
Dass sie nach dem Probieren zu überzeugten Ziegenkäsefans geworden sind, beweist die Tatsache, dass sie zusammen über 53.000 Gespräche zum Thema französischem Ziegenkäse initiiert haben, entweder durch direkten Kontakt mit Familie oder Freunden, die eifrig mittesteten, oder durch Erfahrungsberichte im Internet.

Quelle: Sopexa S.A., Deutschland

 


Veröffentlicht am: 06.01.2012

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit