Startseite  

20.10.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

ADAC Classic Revival Pokal für Automobile 2012

Zwischen April und Oktober 2012 haben die Liebhaber klassischer und historischer Automobile zum siebten Mal die Chance, den großen ADAC Classic Revival Pokal für Automobile zu erringen. Dieses Jahr zählen wieder 30 Veranstaltungen für historische und klassische Automobile zur beliebten und erfolgreichen Pokalserie. In den letzten Jahren haben sich durchschnittlich über 100 Teilnehmer aus ganz Deutschland eingeschrieben.

Schirmherr ist ADAC Präsident Peter Meyer. Die Teilnahme ist kostenlos – und das nicht nur für ADAC Mitglieder. Die Ausschreibung ist ab Februar bei der ADAC Oldtimer-Sektion erhältlich. Für Nennungen, die bis zum 31. Mai 2012 der ADAC Oldtimer-Sektion vorliegen, werden alle Veranstaltungen gewertet – auch rückwirkend.

Mit der siebten Ausfahrt der „VBA Automobile Tradition“ startet die Pokal-Saison am 14. April in Berlin, mit den Saarländischen ADAC Oldtimertagen "Rund um den Linslerhof“ klingt diese am 13. und 14. Oktober 2012 aus. Das breite Spektrum der Rallyes und Ausfahrten der ADAC Regional- und Ortsclubs führt kreuz und quer durch Deutschland. Anhand unterschiedlicher Kriterien wie Geschicklichkeit, Zuverlässigkeit und exaktes Fahren wird dann ermittelt, wer das Siegertreppchen am 17. November in Melle besteigt. Dem Gesamtsieger und den drei Erstplatzierten der jeweiligen Fahrzeugklasse winken je ein Pokal und die Einladung zur festlichen Siegerehrung.

Doch nicht nur die Trophäen sind verlockend. Unter allen Teilnehmern der fünf Serien „ADAC Classic Revival Pokal für Automobile“, „ADAC Classic Revival Pokal für Motorräder“, „ADAC FIVA Historic Cup und Trophy“ sowie der Internationalen „ADAC FIVA Historic Bergmeisterschaft“ verlost der zweitgrößte Automobilclub der Welt wertvolle Sachpreise:

- drei Gutscheine für Hin- und Rückfahrt im Autozug der Deutschen Bahn
- ein Jethelm Schuberth J1 Premium
- ein Castrol-Produktpaket
- dreimal ein Jahresabonnement der Zeitschrift „Motorrad Classic“
- ein Sonax-Produktpaket
- einen Schuco-Gutschein für ein hochwertiges Modell oder einen Bausatz aus der Classic Collection
- zehn mal zwei Eintrittskarten zur Autostadt in Wolfsburg

Die Nennungen zu den einzelnen Veranstaltungen erfolgen gesondert. Dabei fließen die vier besten Ergebnisse in die Gesamtwertung ein.

Die Einteilung der teilnehmenden Fahrzeuge erfolgt in Anlehnung an die Klassifizierung der Fédération Internationale des Véhicules Anciens (FIVA):

Klasse 1:       Baujahre bis 1945
Klasse 2:       1946 bis 1960
Klasse 3:       1961 bis 1970
Klasse 4:       1971 bis 1982

Die Ausschreibung kann bei der ADAC Oldtimer-Sektion unter der Faxnummer 089/7676-2227, per E-Mail oldtimer@adac.de oder online unter www.adac.de/oldtimer angefordert werden. Dort sind auch Informationen und Ergebnisse während der Veranstaltungslaufzeit stets aktuell abrufbar.

Foto: Gesamtsieger Automobile 2012: Hans-Ulrich und Barbara Blankenburg mit Ihrem BMW 2002 ti, Baujahr 1970
Quelle: ADAC

 


Veröffentlicht am: 05.02.2012

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit