Startseite  

23.04.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Startschuss für den Castelgiocondo Brunello di Montalcino 2007

Das italienische Familienunternehmen Marchesi de` Frescobaldi präsentierte am 1. Februar in Mailand seinen neuen Jahrgang des Castelgiocondo Brunello di Montalcino DOCG. Damit ist der 2007er Tropfen der erste Brunello dieses Weinjahrs, der die Kellereien verlässt und genossen werden kann.

Das Weinkonsortium Brunello Di Montalcino zeichnete den 2007er Jahrgang mit fünf Sternen aus. Vielschichtig und komplex ist der Wein idealer Begleiter von aromatischen Schmorgerichten mit Rindfleisch oder pikanten Käsesorten. In Deutschland ist der Brunello nach der Pro Wein Fachmesse Anfang März ab 38,00 € verfügbar. Bezugsquellen nennt Reidemeister & Ulrichs GmbH Domaines & Châteaux telefonisch unter 0421/399428-124.

Optisch zeigt sich der Brunello di Montalcino 2007 klar und in kräftigem Rubinrot mit granatfarbenen Reflexen im Glas. Sein Duft lässt ein komplexes Bouquet aus intensiven Furchtaromen wie Brombeere mit Nuancen eleganter Blütenaromen wie Veilchen erkennen. Ergänzt wird das Aroma durch einen Hauch gut integrierter Gewürznoten von schwarzem Pfeffer und Nelke, Tabak, Leder und „jus de viande“.  Der lange, geschmeidige Abgang mit dezenter Terroirnote und im Mund vibrierende Tannine runden das Gesamtbild ab.

Das Castel Giocondo ist eines von fünf Gütern der Marchesi de`Frescobaldi und liegt südöstlich von Montalcino. Auf dem insgesamt 815 Hektar großen Weingut zählen 152 Hektar zum Weinbauregister des Brunello di Montalcino. Die Sangiovese-Traube, die hier gedeiht, gilt als anspruchsvolle Traube, die an einem Südwesthang unter idealen Bedingungen heranreift.

Sowohl der Winter 2006/2007 als auch die Herbstmonate waren von einer besonders milden Wetterlage gekennzeichnet. Infolge dieser klimatischen Bedingungen warfen die Rebstöcke ihre Blätter sehr spät ab und konnten so die erforderlichen Reserven für eine optimale Weinlese entwickeln. Bereits in der dritten Augustwoche zeichnete sich die Traubenernte bedingt durch den günstigen Witterungsverlauf als ausgesprochen gut ab. Die Weinlese 2007 wurde im Oktober beendet.

Quelle: Marchesi de` Frescobaldi

 


Veröffentlicht am: 09.02.2012

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit