Startseite  

26.05.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Autosalon Genf: Mitsubishi’s neuer Outlander

Weltpremiere: Das japanische Autobauer Mitsubishi präsentiert auf dem diesjährigen Genfer Automobilsalon (8. bis 18. März) den neuen Outlander. Das Konzept der dritten Generation des Crossover passt perfekt in die Zeit: Der Schadstoffausstoß wurde weiter verringert (Ziel rund 130g/Kilometer), der Sicherheitsstandard erhöht.

So hilft das präventive Fahrerassistenzsystem bei der Vermeidung von Auffahrunfällen und integriert zudem einen Spurhalteassistenten sowie eine aktive Geschwindigkeitsregelung. Für noch mehr Komfort sorgen eine Zwei-Zonen-Klimaautomatik, der völlig flache Kofferraum sowie eine vollständige dritte Sitzreihe.

Zudem verfügt das Fahrzeug über eine individuell justierbare Lenksäule, und Super-HiD „Wide Vision“ Xenon-Scheinwerfer. Viel Ausstattung, viel Auto – dabei haben sich die Abmessungen des neuen Mitsubishi Outlander kaum geändert. Das Außendesign folgt der Botschaft „Solide, sicher, eindeutig“ – unverwechselbar und markant ist der Auftritt des jüngsten Mitsubishi in jedem Fall. Konsequent umgesetzt wird die klare Designsprache auch im Innenraum. Verarbeitet sind hochwertige Materialien, Soft-Touch Oberflächen, markant silberfarbene und schwarze Applikationen – ohne den Fahrer abzulenken. Das Lenkrad ist ergonomisch geformt, die Instrumente leicht und intuitiv ablesbar.

In Europa werden zunächst zwei Motorvarianten angeboten: der 2.0-Liter MIVEC-Benziner oder der 2.2-Liter MIVEC Diesel 4N14. Beide Motorversionen können mit Front- oder Allrad-Antrieb geordert werden. Erhältlich sind zudem das Start-Stopp-System AS&G sowie ein neuentwickeltes Sechs-Gang-Automatikgetriebe. Der neue Outlander kommt im Sommer zunächst in Russland auf den Markt, es folgen im Spätsommer Europa, Japan, Ozeanien, China und Nordamerika. Auch beim neuen Outlander setzt Mitsubishi auf seine „grüne“ Technologie. So wird im Jahr 2013 ein auf Elektroantrieb basierender Plug-In-Hybrid Antriebsstrang für den Outlander erhältlich sein. Dieser ist optimal auf den Allradantrieb abgestimmt. Mit dem Plug-In-Hybrid EV System werden ähnlich niedrige CO2 Emissionen wie im MITSUBISHI Concept PX-MiEV II erreicht, bei gleichzeitig bis zu 50 Kilometern Reichweite im Elektrobetrieb und bis zu 800 Kilometern Gesamtreichweite.

Foto:
Mitsubishi

 


Veröffentlicht am: 10.02.2012

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit