Startseite  

24.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Der App-Entwickler-Crashkurs

Für die erfolgreiche und systemübergreifende Entwicklung und Vermarktung von App-Anwendungen kommen Entwickler nicht mehr an den drei großen vorherrschenden Plattformen für Smartphones und Tablets vorbei. Das elementare Basiswissen für den modernen App-Entwickler liefert der Franzis Verlag mit dem neuen Fachbuch: "Der App-Entwickler-Crashkurs für Android, iOS und Windows Phone".

Der Autor Christian Immler zeigt detailliert an Beispielen die unterschiedlichen Anforderungen von Android, iOS und Windows Phone an die erfolgreiche App-Entwicklung. Vorgestellt wird ausführlich, wie man Webseiten mit HTML5 und JavaScript zu Web-Apps mit intuitiver Darstellung auf Smartphones entwickelt. Danach werden aber ebenso die professionellen offiziellen Entwicklertools und Emulatoren für native Apps wie Eclipse, Xcode, Silverlight und Visual Studio 2010 Express besprochen. Für die plattformübergreifende Entwicklung stellt der Autor Frameworks wie PhoneGap, appMobi und Titanium vor, mit denen über die Programmiersprachen C, C++, Basic oder Ruby aus einem Code alle Plattformen berücksichtigt werden können.

Für eine erfolgreiche Platzierung der App in dem jeweiligen App Store von Apple, Google Android oder Microsoft werden entscheidende Tipps, Anleitungen und Geschäftsmodelle vermittelt, damit die entwickelte App visuell mit den richtigen Screenshots und Beschreibung Aufmerksamkeit hervorruft, um letztendlich Umsatz zu generieren.

Das Fachbuch "Der App-Entwickler-Crashkurs für Android, iOS und Windows Phone" richtet sich an Entwickler, Ein- und Umsteiger, wie auch Ideengeber, die alle Möglichkeiten der großen Smartphone-Plattformen für ihre App-Entwicklungen ausnutzen wollen.

Beispiele aus dem Inhalt:
- Die Großen Drei: Android, iOS, Windows Phone
- Android-Geräte, Android-Versionen, iOS-Geräte, iOS-Versionen, Bekannte Windows Phones, Windows Phone 7.5, Ausblick auf Windows Phone 8
- Android vs. iOS
- Web- und Werbe-Apps, GPS- und Karten-Apps
- Soziale Netzwerke und lokale Kommunikation, Spiele-Apps
- Layout für gute Web-Apps
- Codegerüst einer Web-App mit HTML5
- Baukästen für Web-App-Entwickler
- Anforderungen an das User Interface
- Designvorgaben für Android, iOS, Windows Phone
- Offizielle Entwicklertools und Emulatoren: Eclipse, Xcode, Silverlight und Visual Studio 2010 Express
- Plattformübergreifende Frameworks: PhoneGap, appMobi HTML5 XDK, Appcelerator Titanium Mobile, MobiOne Studio
- Appstores und Markets

Der App-Entwickler-Crashkurs für Android, iOS und Windows Phone
Autor: Christian Immler
Verlag: Franzis
Preis: 30,00 Euro
ISBN 978-3-645-60161-0

 


Veröffentlicht am: 24.04.2012

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit