Startseite  

23.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Friedrich-Glauser-Preis 2012 für Michael Theurillat

Der Schweizer Bestsellerautor Michael Theurillat wurde mit dem Friedrich-Glauser-Preis 2012 in der Sparte Roman für den bei Ullstein erschienenen Kriminalroman „Rütlischwur“ ausgezeichnet.

In der Begründung der Jury hieß es Michael Theurillat zeichne „ein von Insiderwissen und nüchternem Realismus geprägtes Bild einer Welt, die durch gewissenlose Profitgier bestimmt ist. Mit der Figur seiner Judith, ihrem bewegenden Schicksal und Schauplätzen, an denen menschliche Werte im Vordergrund stehen, kontrapunktiert er die Kälte der Finanzwelt“.

Die Autorenvereinigung „Das Syndikat“ verleiht den Friedrich-Glauser-Preis seit 1987 jedes Jahr in mehreren Kategorien. Der Preis für den besten Kriminalroman ist mit € 5.000 dotiert. Er zählt neben dem Deutschen Krimi-Preis zu den bedeutendsten Krimipreisen im deutschsprachigen Raum.

Die ausführliche Begründung der Jury finden Sie unter www.das-syndikat.com.

Foto: Christian Lichtenberg

 


Veröffentlicht am: 02.05.2012

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit