Startseite  

29.04.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

SEAT Mii - auch als Drilling ein Unikat!

Wenn ein Automobilkonzern ein neues Automobil auf den Markt bringt, ist immer ein gewisser Werbeaufwand gefragt. Wenn dies allerdings ein Konzern wie der Volkswagen ist, der dieses neue Auto gleich bei drei seiner Marken einführt, dann ist das Ganze noch etwas schwieriger, denn schließlich muss für jeden Markenauftritt eine gewisse Alleinstellung geschaffen werden. Bei SEAT ist das in aller Regel Sportlichkeit und spanisches Flair. Das gilt auch für den neuen SEAT Mii.

Mit Zwillingen und Drillingen ist das ja so eine Sache. Außer der Mutter kann die meistens keiner auseinanderhalten, vor allem, weil sie besonders gerne identische Kleider tragen. Bei Autos ist die Sache ein bisschen anders. Nehmen wir mal den SEAT Mii. Oder den VW UP. Oder den Skoda Citigo. Eigentlich sind das ja Drillinge, aber man bemüht sich, das nicht ganz so auffällig zu machen. Wir haben uns für heute den spanischen Teil der Drillingsgruppe herausgenommen, den SEAT Mii.

Das Outfit!

Der Mii ist das ideale Fahrzeug für die Stadt. Mit einer Länge von nur 3,55 m ist er dort bestens unterwegs. Er startet zunächst als Dreitürer, die fünfjährige Version folgt etwas später.

Power und Drive!


SEAT hat dem neuen Mii eine völlig neu entwickelte Motorengeneration spendiert. Aus-wählen kann man zwischen 60 und 75 PS (44 und 55 kW). Die beiden Motoren haben mit dem neuen 929 bzw. 940 kg schweren Wagen keinerlei Probleme, die Höchstgeschwindigkeit beträgt 160 bzw. 171 km/h, den Sprint erledigt die 60 PS (44kW) Version in 14,4 Sekunden, die 75 PS (55 kW) Version benötigt sogar nur 13,2 Sekunden von null auf 100. Den günstigsten Verbrauch erzielt man dabei mit der 60 PS Ecomotive Version, dank Start-Stopp-System, Rekuperation und weiteren verbrauchssenkenden Maßnahmen kommt man mit 4,1 Litern Superbenzin aus, was gerade einmal 96 g CO2 pro Kilometer entspricht.

Die Innenausstattung!


Klein aber oho könnte man natürlich beim SEAT Mii sagen. Denn obwohl er eine sehr kleine Karosserie mitbringt, hat er Platz für vier Personen, die dann sogar noch 251 Liter Gepäckraum zur Verfügung haben. Klappt man die Rücksitzlehne um, sind es sogar ma-ximal 951 Liter.

Die Kosten!

Der SEAT Mii ist nicht nur karosserietechnisch klein ausgefallen, das Gleiche gilt auch für die Preise. Derzeit wird er von 8.890 Euro für das 60 PS (44 kW) Einstiegsmodell bis hin zu 10.975 Euro für die Version 1.0 Ecomotive mit 75 PS (55 kW) angeboten.

Das Gesamtbild!

SEAT ist es gelungen, beim neuen Mii das spanische Flair der Marke zu integrieren. So wird auch aus einem Drilling ein Unikat!

Diesen Beitrag können Sie hier nachhören oder downloaden unter.

 


Veröffentlicht am: 15.05.2012

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit