Startseite  

22.05.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Reisegleiter mit Rennsport-Genen – der ABT AS7 3.0 TDI

Der ABT AS7 ist ein besonderes Fahrzeug. Das „AS“ im Namen steht selbstverständlich für „ausgesprochen sportlich“, das edle Coupé ist elegant und souverän, bietet Komfort und Ambiente für lange Fahrten. Erst recht in der neuesten, stärksten Ausbaustufe des 3.0 TDI, die ABT Sportsline speziell für Menschen entwickelt hat, die viel unterwegs sein müssen und dabei auf nichts verzichten wollen. „Der Dreiliter-Diesel ist einfach ein Motor, der stets genug Leistung bietet, dabei aber ökonomisch sinnvoll ist“, erklärt Hans-Jürgen Abt.

Der CEO des renommierten bayrischen Unternehmens kennt die Stärken des Biturbo-Kraftpakets und sein Potential: „Ein Drehmoment von 700 Nm sorgt für Überlegenheit in jeder Situation“, so Abt. 360 Diesel-PS (265 kW) holen die Ingenieure von ABT Sportsline aus dem V6, in der Serie sind es 313 PS (230 kW). Möglich wurde dies dank ABT Engine Control. Der perfekte Reisegleiter sprintet so in nur 5,1 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100 km/h – und selbstverständlich macht er das ein Autoleben lang. Denn der extravagante ABT AS7 ist nicht nur schnell und stark, er ist auch extrem zuverlässig.
 
ABT Sportsline hat für das Premium-Fahrzeug mit der außergewöhnlichen Linienführung auch passende optische Komponenten entworfen: Das langgestreckte Design-Meisterwerk verströmt den Geist erfolgreichen Rennsports. Frontspoiler, Seitenschweller und Heckschürzenset sind Teil des Maßanzugs, die vier Endrohrblenden stehen für die Sportlichkeit, die ABT seit Jahrzehnten auszeichnet.
 
Als ideale Ergänzung empfiehlt der weltweit größte Veredler von Fahrzeugen aus dem VW-Konzern die Leichtmetallräder aus eigenem Hause. Sie harmonieren perfekt mit den Konturen des AS7 und sorgen auch im Stand für einen dynamischen Auftritt. Erhältlich sind die sportiven Felgen in den Größen 20 und 21 Zoll, selbstverständlich auch mit den passenden Hochgeschwindigkeitsreifen. In Kombination mit der Absenkung des Fahrzeugschwerpunkts dank Fahrwerksfedern oder der variablen ABT Level Control steht der ABT AS7 noch satter auf dem Asphalt, was speziell beim besonders starken 3.0 TDI für zusätzlichen Fahrspaß sorgt. Eindrucksvolle Leistung, Eleganz und Extravaganz haben einen Namen – ABT AS7.

 


Veröffentlicht am: 25.05.2012

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit