Startseite  

27.05.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

GTÜ: Hohe Mängelaufkommen bei Reisemobilen

Der Markt für Wohnmobile in Deutschland boomt. Allein in den ersten vier Monaten dieses Jahres konnte die Reisemobilbranche ein Plus von rund 15 Prozent bei den Zulassungen verbuchen. Derzeit sind auf Deutschlands Straßen rund 350.000 Wohnmobile unterwegs – Tendenz steigend. Das sagte auf der Pressekonferenz zur AMI 2012 in Leipzig Robert Köstler. Laut Vize-Chef der Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ) mit Hauptsitz in Stuttgart legen die „Womos“ auf ihren jährlichen Fahrten im Durchschnitt um die 10.000 km zurück. Das Alter der Fahrzeuge liegt im Schnitt bei 14 Jahren.

Erschreckende Mängel


Die GTÜ hat 2011 bei der Hauptuntersuchung (HU) rund 25.000 Wohnmobile unter die Lupe genommen und mitunter erschreckende Mängel festgestellt. Von den untersuchten Fahrzeugen waren mehr als die Hälfte (54,5 Prozent) mit Mängeln unterwegs. 18,4 Prozent wiesen sogar erhebliche Mängel auf oder waren komplett verkehrsunsicher. Lediglich 45,5 Prozent der Reisemobile durchliefen die HU ohne Beanstandung. Vor allem die älteren Fahrzeuge zeigten neben Elektrikmängel häufig Probleme an der Bremsanlage, am Fahrgestell und an Achsen, Rädern und Reifen. Zahlreiche Mängel verbuchten die Prüfingenieure auch bei Umweltbelastungen wie Motorabgase und Ölverluste.

Fazit der GTÜ-Experten: Das hohe Mängelaufkommen bei den Wohnmobilen hat hauptsächlich seine Ursachen im überdurchschnittlich hohen Alter der Fahrzeuge, in langen Standzeiten sowie mangelnder Wartung und nicht ausgeführten notwendigen Reparaturen.

Miese Beleuchtung und Elektrik

Spitzenreiter in der aktuellen Mängelstatistik ist über alle Altersgruppen hinweg mit 28,4 Prozent die Mangelgruppe „Beleuchtung und Elektrik“. Auf Platz zwei folgen die Mängel „Umweltbelastung“ mit 19,5 Prozent. Den dritten Platz belegen die Mängel an der „Bremsanlage“ mit 15,9 Prozent. Auf Platz vier liegen „Fahrgestell, Rahmen, Aufbau“ mit 14,5 Prozent und auf Platz fünf landen „Sonstige Mängel“ (Scheibenwischer, Windschutzscheibe, Scheibenwaschanlage, Außenspiegel etc.) mit 11,4 Prozent. Schlusslicht auf der Liste sind Mängel an „Achsen, Räder, Reifen, Aufhängungen“ mit 10,3 Prozent.

Viele Mängel altersbedingt


Mit zunehmendem Alter steigt der Anteil der Mängel steil an. Wohnmobile über neun Jahre sind besonders auffällig. Über 67 Prozent dieser Fahrzeuge sind mit Mängeln behaftet. Besonders deutlich wird die Diskrepanz zwischen alten und neuen Fahrzeugen im GTÜ-Mängelvergleich. Während die Prüfer bei Wohnmobilen mit einem Alter bis drei Jahre an 100 Fahrzeugen knapp 29 Mängel fanden, spürten sie in der Altersgruppe über neun Jahre mehr als 223 Mängel pro 100 Fahrzeuge auf – knapp das Achtfache!

Die GTÜ appelliert vor diesem Hintergrund an alle Wohnmobilbesitzer, notwendige Reparaturen nicht auf die lange Bank zu schieben, sondern frühzeitig eine Werkstatt aufzusuchen. Denn nur so lassen sich verkehrssicherheitsrelevante Mängel wirksam reduzieren.

Gute Fahrt!

Text:
BG
Fotos:
GTÜ

 


Veröffentlicht am: 04.06.2012

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit