Startseite  

27.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Volvo: V40 und V60 PluginHybrid auf der AMI

Zwei Deutschlandpremieren präsentiert Volvo auf der Auto Mobil International (AMI) 2012 in Leipzig: Der neue V40 fährt nach eigenen Angaben mit dem ersten serienmäßigen Fußgänger Airbag der Welt vor, der V60 PluginHybrid sowohl mit Diesel als auch Elektromotor inklusive aufladbarer Batterie.

Neben der aktuellen Modellpalette zeigt die schwedische Premium-Marke noch ein weiteres Fahrzeug, das für Aufsehen sorgt: Der Volvo V40 Renn-Tourenwagen mit Bio-Diesel-Antrieb des Volvo Performance Partners Heico Sportiv steht bei seiner Erstvorstellung für Emotion pur.

Weltpremiere war in Genf

Der jüngste Volvo feierte erst Anfang März 2012 auf dem Salon de l’Automobile in Genf seine Weltpremiere und ist ab Sommer bei den Volvo Partnern erhältlich. Das kompakte Schrägheck Modell überzeugt mit seinem dynamischen Design und mit seiner Sicherheitsausstattung. Der neue Volvo V40 verfügt als erstes Fahrzeug der Welt serienmäßig über einen Fußgänger Airbag. Ferner sorgen der innovative Notbremsassistent mit automatischer Fußgängererkennung und das weiterentwickelte City Safety System für ein Höchstmaß an Sicherheit.

Ebenfalls erstmals öffentlich in Deutschland zu sehen ist der Volvo V60 PluginHybrid, das weltweit erste alltagstaugliche Fahrzeug, das einen Diesel mit einem Elektromotor mit aufladbarer Batterie kombiniert. Das innovative Modell verknüpft Umweltverträglichkeit mit Fahrspaß und Komfort. Die ersten 1.000 Einheiten des Volvo V60 PluginHybrid kommen Ende des Jahres auf den Markt. Der Fahrer eines Volvo V60 PluginHybrid kann zwischen den drei Fahrvarianten Pure, Hybrid und Power wählen. Während im PureModus das Fahrzeug bis zu 50 Kilometer rein elektrisch und somit auch völlig emissionsfrei fährt, arbeiten im HybridModus ein Fünfzylinder Turbodiesel sowie der Elektromotor gleichzeitig und garantieren die optimale Balance zwischen Fahrspaß und geringem Schadstoffausstoß. Die CO2-Emissionen liegen dann bei nur 49 g/km, was einem Verbrauch von 1,9 l/100 km entspricht.

Im PowerModus stellt das Fahrzeug die größtmögliche Leistung bereit. Diesel- und Elektromotor kommen auf 215 PS (158 kW) plus 70 PS (51 kW). Die Batterie des Volvo V60 PluginHybrid kann über jede herkömmliche Steckdose oder an speziellen Ladestationen aufgeladen werden.

Dass man auch im Motorsport umweltbewusst unterwegs sein kann, demonstriert Heico Sportiv, offizieller Partner von Volvo Car Germany im Bereich der Individualisierung von Serienfahrzeugen. Der Volvo V40 Touren Rennwagen wird mit BioDiesel betrieben und startet bei einigen der besonders anspruchsvollen Langstreckenrennen auf dem Nürburgring. Angetrieben wird das neueste Volvo Modell von einem D5 Fünfzylinder Turbodiesel, der in der Rennversion auf eine Leistung von 300 PS (221 kW) kommt und ein maximales Drehmoment von 600 Nm aufweist.

Text: BG
Fotos:
Volvo

 


Veröffentlicht am: 04.06.2012

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit