Startseite  

29.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Reisöl: Wunderelixier mit Fitnessfaktor

(humannews) Speiseöle sind aus der Küche nicht wegzudenken: Zum Kochen, Backen, Frittieren, Grillen und für die Zubereitung von Soßen und Dressings sind sie unentbehrlich. Reisöl wird von europäischen Köchen allerdings eher selten verwendet – ganz anders als in Asien. Besonders in Japan und Thailand hat es seit Jahrhunderten Tradition als vielseitiges Speiseöl – und das nicht ohne Grund.
 
„Dank seines milden, nussigen Aromas und seiner niedrigen Viskosität ist Reisöl eine gute Wahl für die Zubereitung von Salaten, Dipps und Dressings”, erklärt Risolier Stefan Fak. Das asiatische Öl hat einen hohen Siedepunkt und eignet sich deshalb hervorragend zum Backen, Braten und Frittieren sowie für die Zubereitung von Speisen im Wok. „Die Zutaten lassen sich schneller anbraten und nehmen dadurch weniger Fett auf – eine willkommene Abwechslung also für die kalorienbewusste Küche und für leichte sommerliche Barbecues”, so der Reisexperte weiter. Reisöl ist geschmacksneutral und fettarm und passt sowohl zum Grillen von Fleisch und Geflügel als auch von Fisch und Gemüse.
 
Was Reisöl so wertvoll macht

Das hochwertige Reiskeimöl wird aus der Reiskleie gewonnen, die aus Fruchtwand, Samenschale, Aleuronschicht und Embryo des Reiskorns besteht. Die Kleie muss frisch gemahlen sein, um zur Produktion zugelassen zu werden – so bleiben die Vitamine erhalten. Das aus der Reiskleie gewonnene Öl enthält sehr viel Vitamin E und natürliche Antioxidantien wie Oryzanol, Omega drei und sechs, es ist cholesterinfrei und enthält keine Konservierungsstoffe. Reisöl ist außerdem hypoallergen, ungehärtet und besitzt eine optimale Balance von gesättigten, einfach gesättigten und mehrfach gesättigten Fetten.
 
Erlesene Reisöl-Elixiere für Feinschmecker

Mittlerweile gibt es auch im deutschsprachigen Markt einige Unternehmen, die Reisöl in ihr Sortiment aufgenommen haben. Die LOTAO GmbH verwendet hochwertiges Reisöl aus Thailand als Basis für erlesene Elixiere zur Verfeinerung seiner ausgewählten Reissorten. Sie werden dem Reis nach dem Kochen beigemischt und verleihen ihm eine geschmeidige Konsistenz und einen anregenden Glanz.

• Das Elixier Vivid Mint ist mit Essenzen aus Minze, Wacholder, Limone angereichert - das hölzerne Aroma des Oriental Sensation Smoked Reis erhält so eine minzig-frische Note.

• Das Elixier Smooth Ginger mit Ingwer und Lemongras ist die perfekte Ergänzung zum kraftvollen Reis Sparkling Volcano Terra.

• Sweet Chili mit Essenzen aus Orangenblüten, Zimt und Chili erweitert die fruchtige Note des Rising Sun Orange-Reis um eine scharf-blumige Komponente.

LOTAO-Elixiere kommen in Gourmetküchen längst auch unabhängig von dem Reis zum Einsatz: zum Beispiel für die Zubereitung von Geflügel- und Gemüsegerichten oder für exotische Salatdressings.
 
Mehr Infos zu Reisöl, den Elixieren und den Reisspezialitäten von LOTAO unter www.lotao.com.
 
Foto: © Lotao

 


Veröffentlicht am: 18.06.2012

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit