Startseite  

28.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Oldtimer, ahoi!

Am Donnerstag, den 28. Juni, ist es soweit: Die ADAC DEUTSCHLAND KLASSIK um den Großen Preis der Deutschen Post startet in Stralsund. Bereits ab 9 Uhr treffen die ersten der über 100 klassischen und historischen Automobile an der Steinernen Fischbrücke ein, um sich dem drei Tage dauernden Programm zu widmen. Für Zuschauer bieten sich viele Gelegenheiten, die Raritäten zu bewundern.

Erster Tagesordnungspunkt ist die Technische Abnahme durch die Experten der DEKRA auf der Steinernen Fischbrücke im Stralsunder Hafen von 10 bis 13 Uhr. Am Mittag starten die Teilnehmer bereits zum Prolog um den SONAX-Pokal, passieren in Stralsund-Andershof das Autohaus Boris Becker und laufen dann zwischen 13.45 und 16.30 Uhr am Hafen in Altefähr ein. Von 15 bis 17.30 Uhr sind die Pretiosen dann zum Concorso d’Eleganza vor der mittelalterlichen Kulisse des UNESCO-Welterbes der Stralsunder Altstadt am Alten Markt aufgestellt. Eine Jury schaut sich während dieser Zeit alle Fahrzeuge an und bewertet sie nach unterschiedlichen Kriterien. Den Gewinnern winken wertvolle und speziell für die ADAC DEUTSCHLAND KLASSIK 2012 gefertigte Uhren der Manufaktur CHRONOSWISS.

Am Freitag, dem 29. Juni, starten die Oldtimer schon zwischen 8 und 9.45 Uhr zum Wandern auf Deutschlands größter Insel Rügen. Dann drehen sich alle zu lösenden Aufgaben um den VREDESTEIN-Pokal. Nach einer Wanderpause von 10 bis 12 Uhr am Hafen von Sassnitz rollen die historischen und klassischen Gefährte weiter zum Schloss Spyker. Zur Mittagspause sind die Oldtimer zwischen 12 und 14.30 Uhr am Kreidefelsen im Jasmar Resort Rügen in Neddesitz zu Besuch. Nach der Rückfahrt entlang der Seebäder und einer Präsentation in der Fußgängerzone in Binz zwischen 14.30 und 16.15 Uhr treffen sie am Ende der Tagestour ab 16 Uhr am Ziel in Stralsund an der Steinernen Fischbrücke ein.

Bei der Samstags-Tour wandern die Oldtimer um den AUTOSTADT-Pokal durch Moor- und Boddenlandschaften in Richtung Fischland-Darß. Nach kurzen Stopps bei der DEKRA-Niederlassung in Stralsund und bei Schloss Schlemmin setzt sich das rollende Museum wieder in Bewegung mit dem nächsten Zwischenziel, dem „Deutschen Bernsteinmuseum“ in Ribnitz-Damgarten. Über Ahrenshoop geht es weiter zur Oldtimer-Präsentation vor dem Steigenberger Hotel in Zingst und einem Stopp am Hafen in Barth, anschließend wendet sich die Wandergruppe wieder in Richtung Stralsund. Am späten Nachmittag endet die ADAC DEUTSCHLAND KLASSIK für die Zuschauer, nachdem alle zwischen 15 und 17 Uhr am Ziel an der Steinernen Fischbrücke wieder eingetroffen sind.

ADAC DEUTSCHLAND KLASSIK

Nicht die Stoppuhr bestimmt den Ablauf des ADAC Oldtimer-Wanderns, sondern Muße und Kultur. Bei den insgesamt 350 Kilometer umfassenden Tagestouren müssen zahlreiche Aufgaben gelöst und Fragen beantwortet werden, um bei den Tageswertungen erfolgreich zu sein. Jedes Jahr startet die ADAC DEUTSCHLAND KLASSIK in einer neuen deutschen Region, um die umgebenden Landschaften jenseits ausgetretener Pfade zu erwandern. Die Veranstaltung bietet dadurch stets neue Spezialitäten – sowohl landschaftlicher als auch kultureller und kulinarischer Natur. Schirmherren der ADAC DEUTSCHLAND KLASSIK sind Dr. Peter Ramsauer, Bundesminister für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, und ADAC Präsident Peter Meyer.

 


Veröffentlicht am: 27.06.2012

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit