Startseite  

25.06.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Kaffeegenuss-Geographie

Die Welt kennt die verschiedensten Kaffee-Sorten und -Herkunftsländer.Nicht immer stimmt beides überein. Ein solcher Fall ist der Arabica-Kaffee [aˈraːbikakaˌfeː] (Coffea arabica), der auch auch Bergkaffee genannt wird.

Wie bei Wikipedia nachzulesen ist, stammt der Coffea arabica ursprünglich aus dem südwestlichen Äthiopien. Heute kommen die meisten Arabica-Bohnen jedoch nicht aus dem arabischen Raum, sondern aus Lateinamerika. Hauptanbaugebiet ist Brasilien.

Arabica gilt als die höchstwertige Bohne und wird daher im Anbau bevorzugt, sie wird heutzutage für Exportzwecke in den meisten tropischen Ländern zumeist in kleinen Plantagen angebaut. Der Anbau von Arabica-Bohnen bildet in manchen Erzeugerländern die Grundlage der einheimischen Wirtschaft.

Brasilianische Biologen haben äthiopische Kaffeepflanzen gefunden, die von Natur aus wenig Koffein enthalten. Während Kaffeebohnen des herkömmlichen Coffea arabica 12 Milligramm Koffein pro Gramm Trockengewicht enthalten, weisen die koffeinarmen Kaffeebohnen lediglich 0,82 Milligramm pro Gramm Trockengewicht auf. Durch die Verwendung dieser Pflanzenauslesen können industrieübliche Entkoffeinierungsverfahren vermieden werden.

Den niedrigeren Koffeingehalt und vor allem den edlen Geschmack schätzen die deutschen Kaffeetrinker. So ist es nicht verwunderlich, dass mit Tchibo einer der größten deutschen Kaffeeröster für seine Ganze-Bohnen-Sorten "Caffè Crema Vollmundig", "Caffè Crema Mild" und "Privat Kaffee Crema Latina" die Arabica-Bohne verwendet.

Wer lieber einen Espresso genießt, braucht als Tchibo-Kunde auf den Wohlgeschmack der Arabica-Bohne nicht verzichten. "Espresso Mailänder Art", "Espresso Mailänder Art", "Espresso Barista" werden unter Beimischung von Robusta-Kaffee hauptsächlich aus Arabica-Kaffee komponiert.

 


Veröffentlicht am: 07.08.2012

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit