Startseite  

29.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Ausgezeichnet - Die Manndiät

Die Manndiät ist eine Diät speziell für den Mann und bietet alles, was das Männerherz begehrt. Mit der Manndiät kann Mann mit Currywurst und Co seinen Pfunden beim Purzeln zuschauen. Der Erfinder der Manndiät, Rüdiger Busche, der selbst passionierter Hobbykoch ist, hat im Laufe der letzten zehn Jahre viele Gerichte der klassischen deutschen sowie internationalen Küche in ein kohlenhydratarme Version „übersetzt“.

Das ermöglicht vielen diätwilligen Männern, weiterhin ihre Leibspeisen zu Essen und nicht nur noch an der Selleriestange mit Frischkäse zu kauen oder sich wochenlang kompletter kulinarischer Enthaltsamkeit auszusetzen.

Insgesamt basiert die Manndiät auf der weitgehenden Vermeidung von „schlechten“ Kohlenhydraten. Der Autor, Rüdiger Busche, hat selbst mehr als 30 kg abgenommen und möchte das Wie und Warum an „Leidensgenossen“ weitergeben. Die Website, die selbstverständlich Tablet-PC oder Smartphone kompatibel gestaltet ist, beinhaltet mehr als 130 Rezepte, eine Lebensmittelliste, viele Fotos der Lebensmittel, ein Forum, auf dem sich „Leidensgenossen“ austauschen und Fragen stellen können, sowie Erklärungen und Tipps, zum Nachlesen oder ganz Manngerecht als Hörbuch.

Der Ernährungsmediziner Niels Schulz-Ruhtenberg unterstreicht im Interview mit RTL das Konzept der Manndiät: „Männer brauchen eher so eine Art „Abspeck-Betriebsanleitung“, wie sie Rüdiger Busche entwickelt hat.“

Genau für diese Diät und die gezielte Ansprache an die Männerwelt erhielt die Manndiät in der Sonderkategorie „Gender-Kommunikation“ den Health Media Award 2012 – der Ritterschlag für seine Mission!

Der Health Media Award zeichnet Bestleistungen im Bereich der Gesundheitskommunikation aus. In diesem Jahr stand der Wettbewerb unter der Schirmherrschaft von Dr. Norbert Blüm. Rüdiger Busche und sein Team um den Fotografen Uli Mattes sind begeistert und sehen sich in ihrer Mission bestätigt.

„Wir haben hier richtige Pionierarbeit geleistet und sind immer noch überwältigt, was aus so einem kleinen Projekt alles werden kann“, so Busche.

In diesem Sinne: „Prost! Mahlzeit! Bierbauch adé!“

 


Veröffentlicht am: 05.08.2012

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit