Startseite  

27.04.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Vintage Argentium von Bell & Ross

2011 steht zentral in der Geschichte von Bell & R oss. Das Haus bringt die ersten Präzisionszeitmesser, die während des ersten Weltkriegs getragen wurden, wieder in Mode: die Taschenuhr PW1 (Pocket Watch 1) und ihre Weiterentwicklung zur Armbanduhr, die Vintage WW1 (Wrist Watch 1).

Als handwerklicher Uhrmacher der Militärgeschichte schlechthin, ist Bell & R oss leidenschaftlich darum bemüht, die Seele alter Uhren, die die Geschichte geprägt haben, wieder zum Leben zu erwecken und huldigt in seinen Uhrenkreationen die Vergangenheit nachhaltig. Die PW1 und die WW1 ARGENTIUM ® sind ein wunderbares Beispiel für die einmalige Parallele zwischen der Saga der Luftfahrt und der Geschichte der Uhrmacherkunst.

Mit der PW1 und der WW1 ARGENTIUM® erhält Bell & Ross die Magie der Präzisionszeitmesser aus früheren Zeiten und verfeinert sie mit innovativster Uhrmachertechnik: durch Nutzung von Argentium®, einer neuen, die Oxidierung verzögernden, Legierung setzt der Vorreiter unter den Uhrmachern ein vergessenes Metall erneut in Szene. Mit unvergleichlicher Farbe, herrlichem Glanz und einmaliger Tiefe schmücken die PW1 und die WW1 ARGENTIUM® sich mit dem edlen Silber.

Die PW1 Répétition Minutes: EINE AUSSERGEWÖHNLICHE KOMPLIKATION

Mit Tourbillon und ewigem Kalender ist die Répétition Minutes eine der drei edelsten Komplikationen der Uhrmacherkunst, ein Meisterwerk aus Exzellenz und Know-how, das vollkommene Beherrschung der Uhrmacherkunst fordert. Mit der PW1 Répétition Minutes legt Bell & R oss die Taschenuhr neu auf und verhilft ihr zu neuer Poesie.

Als Symbol des Know-how von Bell & R oss läuft die Zeit mit der PW1 Répétition Minutes wie in den Uhren früherer Zeiten ab, sie wird nicht abgelesen, sondern man lauscht ihr. Ihr reiner durch das edle Silbergehäuse dringender Klang ist eine reine Sinnesfreude. Dieser Präzisionszeitmesser mit komplexer Mechanik zeigt auf Wunsch die Stunden und Minuten musikalisch an. Zu jeder vollen Stunde erklingt ein tiefer Ton, dem alle fünf Minuten ein tiefer und hoher Doppelton folgt. Diese Komplikation wird durch Betätigung des Drückers links am Gehäuse ausgelöst. In einer subtilen Choreographie schlagen die Hämmerchen des Zusatzmoduls in perfekter Abstimmung die dem Kaliber eigenen Klänge an. Die Schwingungen dieser aus kleinen, mitschwingenden Stahldrähten bestehenden „Uhrmacherinstrumente“ lassen eine sanfte Melodie erklingen. Die PW1 Répétition Minutes wurde getreu der Tradition damaliger Uhren konzipiert: ein von Hand aufzuziehender Mechanismus, Gehäuse und Kette aus Silber, gewölbtes Uhrenglas und Zifferblatt. Der gerstenkornartig guillochierte Boden lässt sich öffnen und gibt den Blick auf den raffinierten Mechanismus frei.

Mit diesem außergewöhnlichen Modell hat Bell & R oss für Liebhaber und Sammler eine Reise in die Vergangenheit geschaffen.

Vintage WW1 ARGENTIUM® : VON DER TASCHENUHR ZUR ARMBANDUHR

Ursprung der WW1 ARGENTIUM® ist eine einmalige Legierung und diese Uhren übertragen das edle Aussehen der ersten Armbanduhren zur Perfektion. Bell & R oss beherrscht diese Stilübung, die in zwei Modellen die perfekte Raffinesse der Uhrmacherkunst in Szene setzt.

Auch diese beiden Modelle prägen die Merkmale der WW1-Kollektion:
• Die Verarbeitung der Zeiger und Indizes mit Metallauflage verleihen dem Modell einen Hauch zeitloser Raffinesse.
• Das gewölbte Uhrenglas erinnert an die damaligen Uhren. Anders als das Original, besteht dieses Uhrenglas aus Saphir, einem dank perfektionierter Techniken hochfesten Werkstoff.
• Das von Hand aufzuziehende mechanische Uhrwerk in reinster Uhrmachertradition kehrt zurück zu den Ursprüngen der Uhrmacherkunst.
• Die Hörner sind als Anstoßschlaufen aus Draht an das Gehäuse angeschweißt. Das feine, vollkommen ergonomische Uhrenarmband erinnert an die ersten Armbanduhren.
Diese Uhr unterscheidet sich durch einen kleineren Durchmesser (41 mm), den einmaligen Glanz des Gehäuses und die Verarbeitung von den

anderen Modellen der WW1 45 mm Kollektion:
• In der Silberausführung schimmert das Sonnenschliff-Zifferblatt opalisierend und verschmilzt in edler Harmonie subtil mit dem Silbergehäuse. Zeiger, Ziffern und Indizes sorgen Ton in Ton für eine Anzeige eleganter Schlichtheit.
• In der Ruthenium-Ausführung sorgt das perfekt auf die Farbe des Armbands abgestimmte dunkelgraue Sonnenschliff-Zifferblatt für einen raffinierten Kontrast zum Silbergehäuse.

Verführerisch und raffiniert bis ins letzte Detail fallen die WW1 ARGENTIUM® durch subtil harmonische, nuancierte Grauschattierungen auf. Diese eleganten Präzisionszeitmesser von höchstem Komfort werden Männer und Frauen auf der Suche nach etwas Authentischem verführen. Die Modelle WW1 ARGENTIUM® sind die Inkarnation schlechthin der Aufgabe, die Bell & Ross sich gestellt hat: in die Vergangenheit eintauchen, um neue Schätze aus der Vergangenheit in die Kollektion aufzunehmen. Das Haus verhilft Silber zu neuen Ehren. Durch eine Verbesserung der Metalleigenschaften verleiht Bell & Ross seinen neuen Modellen einmaligen Glanz. Charismatisch, leuchtend und edel - das sind die neuen Vintage-Markenbotschafterinnen von Bell & Ross.

 


Veröffentlicht am: 13.09.2012

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit