Startseite  

26.05.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Morgengruß von Helmut Harff: Sturm kontra Weltmacht

So einen Sturm, wie ihn gerade die Menschen an der US-Küste erdulden mussten, möchte ich wirklich nicht erleben. Die Betroffenen tun mir wirklich leid. Ich frage mich allerdings, warum es der führenden Industrienation nicht gelingt, mit solchen Naturereignissen besser umzugehen. Schließlich sind heftige Stürme und massive Wintereinbrüche in den USA kein überraschendes Naturphänomen wie Schnee in der Sahara.

Es ist schon erstaunlich, dass ein Sturm ganze Metropolen über Tage paralysieren können - mehr als die fürchterlichsten Terroranschläge. Genau so erstaunlich ist, dass ein Sturm das wichtigste Finanzzentrum der Welt - die New Yorker Börse - lahm legt. Wieso wurde die Börse geschlossen, wenn fast der gesamte Handel doch online abgewickelt wird? Kein Handel an der Börse ohne Fernsehbilder?

Noch erstaunlicher ist für mich, dass ein Sturm unter Umständen die Wahl in den USA entscheiden kann. Je nach dem, wie die Wähler in den USA das Krisenmanagement von Präsident Obama oder das Verhalten seinen Herausforderers Romney einschätzen, kann die Präsidentschaftswahl in den USA in wenigen Tagen ausfallen.

Mir zeigt das, dass wir trotz allen technischen Fortschritts, trotz aller Zivilisation immer noch solchen Naturereignissen ziemlich hilflos ausgeliefert sind. Mir zeigen die Sturmschäden, wie sie immer wieder in den USA auftreten, dass unser deutsches Baurecht und andere Vorschriften und Vorsichtsmaßnahmen doch ihre Berechtigung, ihren Sinn haben.

Ich mache mir jetzt mein Frühstück.

Ihnen wünsche ich ein schönes Frühstück. Hoffen wir, dass wir von solchen Naturgewalten verschont bleiben.

 


Veröffentlicht am: 31.10.2012

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit