Startseite  

22.08.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Es werde Luce!

Feiertagsstress ade: Christkinder können dieses Weihnachten aufatmen, denn mit einer der drei Geschenkboxen aus dem Hause Luce della Vite kommt Licht ins Shopping-Dunkel.

La Vite Lucente: Toskanischer Trüffel trifft edlen Tropfen


Gourmets können sich zu diesem Weihnachtsfest auf einen 2010er Lucente freuen, einen zeitgenössischen, purpurroten Wein mit funkelnden violetten Reflexen. Gaumenfreude garantieren auch die in der Geschenkbox enthaltenen exquisiten Trüffelprodukte der Familie Savini: eine zarte Crème mit Steinpilzen, weißem Trüffel und Trüffelsucher-Sauce, die hervorragend zu knusprigem Toast oder Crostini passt. Die Aromen des feinen Speisepilzes sind ideale Begleiter des Lucente, denn sie runden seine Nuancen von Himbeere und Brombeere und auch die balsamischen Noten perfekt ab. Das Set ist ab 65 Euro beim Bremer Weinkolleg erhältlich.

Luce & Luce Brunello: Geschmack im Doppelpack

In einer stilvollen Schachtel eingepackt liegen ein 2009er Luce und ein 2007er Luce Brunello am Heiligabend auf dem Gabentisch. Der Luce, der Spitzenwein des toskanischen Weinguts Luce della Vite, ist der erste in Montalcino hergestellte Wein aus Sangiovese- und Merlottrauben. Der 2009er Jahrgang überzeugt mit sattem Rubinrot und einem breiten Aromenspektrum von fruchtigen und würzigen Einschlägen. Auch der Brunello funkelt in kräftigem Rot im Glas. Geschmacklich überzeugt er mit Nuancen von Heidelbeere, schwarzer Johannisbeere und Sauerkirsche, aber auch blumigen Anklängen. Der Luce Brunello macht sich an der Seite von rotem Fleisch wie T-Bone Steak besonders gut und schmeckt hervorragend zu Käse von mittlerer Reife. Die Geschenkpackung ist ab 165 Euro beim Bremer Weinkolleg erhältlich.

Luce: Eine Lichtgestalt im Glas

Der Spitzenwein von Luce della Vite steht für sich allein. Und darum kommt der 2009er Jahrgang einzeln und in einer edlen schwarzen Box daher. Am besten schmeckt der Luce zu Braten, Grillfleisch oder Wild. Käseliebhaber verkosten ihn beispielsweise zu gereiftem Hartkäse wie Pecorino. Die Geschenkbox ist ab 92 Euro beim Bremer Weinkolleg erhältlich.

 


Veröffentlicht am: 13.11.2012

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit