Startseite  

23.07.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Hot Mamas präsentiert „Painmaker 1849“

Schon immer fragten sich alle Liebhaber wohlschmeckender Grillsaucen nach dem Ursprung der Saucen, ohne die für immer mehr Grillfans kein Grillevent vollständig ist. Und so kam es auch zu der abenteuerlichen Suche einer Mannschaft der schwäbischen Saucenmanufaktur Hot Mamas in den Weiten der Prärie in den USA, dem Ursprungsland aller Grillsaucen.

Die Geschichte ist schnell erzählt: Auf der Suche nach der UR-Rezeptur aller BBQ-Saucen unternahmen die Hot Mamas Gründer Ralf Nowak und Klaus Lorenz im Jahr 2010 eine abenteuerliche Tour durch die USA. Sie stützten ihre Suche auf die Geschichte des amerikanischen Ketchups, die besagt, dass ein chinesischer Koch im Jahre 1849, als viele seiner Landsleute vom Goldrausch nach Amerika gelockt wurden, eine bittere, sauer eingemachte Sauce aus Tomaten nahm, sie mit Soja Sauce, Melasse, Zucker, chinesischen Gewürzen und etwas Whostershire Sauce verfeinerte – und die perfekte Grillsauce war erfunden!

Die Hot Mamas-Macher fanden auf ihrer über 2000 Meilen langen Suche schließlich auch das, was sie suchten. Ein älterer Herr produzierte hier in einer kleinen Saucenküche einige wenige Saucen nach dem Ur-Rezept aus dem Jahre 1849. Nach längeren Verhandlungen konnte die Rezeptur gekauft werden – der Inhalt findet sich in der neuen Painmaker 1849. „Diese Sauce ist zu Beginn mild süß und fruchtig, dabei angenehm rauchig, wird beim weiteren Verkosten aber langsam würzig und von erfreulicher Schärfe“. So beschreibt Ralf Nowak die neue Sauce, die alle Geschmackssinne ansprechen soll, dabei jedoch nicht so scharf ist, dass der Geschmack des Grillgutes darunter leidet. „Eher das Gegenteil ist der Fall – gutes Grillfleisch wird mit unserer Sauce einfach noch besser!“

Jetzt kommt die neue Painmaker 1849 auf den Markt – unverfälscht, rein und natürlich wie vor 164 Jahren. In einer Glasflasche mit rotem Etikett und Verschluss im „old fashioned style“ – für viele Grill-Enthusiasten Anlass zum Niederknien. Es ist die „Sweet & Hot Whiskey BBQ Sauce – old school US style 1849“ – nicht mehr und nicht weniger.

Die Painmaker 1849 ist in einer 200ml Flasche für den Preis von 5,49 € ab sofort im ausgesuchten Lebensmittelhandel erhältlich.

 


Veröffentlicht am: 04.12.2012

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit