Startseite  

27.06.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Aufgespießt: Advent, Advent, das dritte Lichtlein brennt...

(Helmut Harff / Chefredakteur) ... und alle sind auf der Suche. Doch diesmal werden keine Weihnachtsgeschenke gesucht. Die Suche gilt auch nicht dem Weihnachtsmann. Gesucht werden die Menschen des Jahres 2012. Mal wird der Berliner oder die Berlinerin des Jahres gesucht, mal der Sportler des Jahres. Dieses Ritual gehört zum Jahreswechsel wie das Silvesterfeuerwerk.

Doch wer ist es? Wer ist der Mann des Jahres? Ist es der Präsident der Russischen Föderation Wladimir Wladimirowitsch Putin, der Angst vor jungen Frauen in hässlichen Strickmützen hat? Ist es Peer Steinbrück, der mutig, verwegen oder selbstbewusst genug ist, gegen "Mama" Angela Merkel im Kampf um die Kanzlerschaft anzutreten? Ist es der dreimalige Formel1-Weltmeister Sebastian Vettel? Ist es Silvio Berlusconi, der die Italiener einfach nicht in Ruhe lassen will? Ist es einer der neuen arabischen Machthaber, die wir erst als Revolutionäre bejubelt haben und die uns nun Angst machen? Ist es Barak Obama, der trotz aller Schwierigkeiten im eigenen Land und in der Welt erneut zum US-Präsidenten gewählt wurde? Ober, ist es Deutschlands "Pompös"-Modezar Harald Glööckler, der dieses Jahr sein 25jähriges Geschäftsjubiläum feiern konnte?

Vielleicht ist auch einer dieser stillen Helden des Alltags, einer unsere Nachbarn, Freunde oder Kollegen? Am Ende sind wir selber der Mann des Jahres?

Kann es überhaupt den Sportler, den Menschen, den Mann des Jahres geben? Kann man jemanden so auf den Sockel heben? Nein, eigentlich nicht. Und dennoch würde mich interessieren, wen würden Sie zum "Mann des Jahres 2012" küren. Was macht gerade diesen Mann zum "Mann des Jahres"? Schreiben Sie doch Ihre Gedanken einfach auf und senden Sie die per Mail an die Redaktion.

Mein Tipp: Einfach mal Weihnachten ausblenden und nur an die Männer denken.

 


Veröffentlicht am: 17.12.2012

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit