Startseite  

22.07.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Buch der Woche: "Perfekte Bootsreparatur"

Ein eigenes Boot, auf dem man im Sommer auch die meiste Freizeit verbringt, ist ein schönes aber immer teureres Hobby. Nach der Anschaffung kosten Liegegebühren sowie Steuern & Versicherungen so manchen Euro. Kommt neben kleineren Wartungsarbeiten auch noch Reparaturbedarf auf, wird es zuweilen richtig teuer. Wer selbst Hand anlegen möchte, greift zu einem praktischen Ratgeber, wie dem aus dem Hause Delius Klasing. Der liefert das nötige Know-How für die Praxis.

Pat Manley und Rupert Holmes legen mit ihrem 300 Seiten starken Handbuch "Perfekte Bootsreparatur" einen wahren Praxisratgeber vor: Damit lassen sich - etwas handwerkliches Geschick und Zeit vorausgesetzt - oftmals teure Kosten für Bootsbauer, Mechaniker, Elektriker, Klempner und Schweißer sparen. Ihr handlicher Band liefert sehr gute Schritt-für-Schritt-Anleitungen, nachvollziehbare Schilderungen sowie rund 750 informative Fotos und Abbildungen. Dazu finden Leser zahlreiche Detailzeichnungen, Tabellen und viele nützliche Tipps. Auf dieser Basis sind die einzelnen Arbeitsschritte vielfach mit wenigen Hilfsmitteln umsetzbar.

Die Macher widmen sich möglichen Reparaturen von Holz-, Stahl- und Ferrozementbooten und gehen auf spezielle Reparaturen an Segel- und Motorbooten sowie Dingis ein. Die Themenschwerpunkte reichen von den Rumpf-/Deck-Reparaturen über den Innenausbau nebst Wasser-/Gassystemen bis hin zur Mechanik an Bord und Reparaturen an Elektrik, Motor sowie an Außenbordern.

Alles in allem liefert Delius Klasing ein empfehlenswertes Buch zur Schonung des Geldbeutels. Nur wer sich an komplexere Arbeiten heranwagen möchte, braucht weiterhin ein typenspezifisches Werkstatthandbuch. Mast und Schotbruch! (F.S.)

Perfekte Bootsreparatur
Autoren: Pat Manley & Rupert Holmes
Verlag: Delius Klasing
Preis: 29,90 Euro
ISBN: 978-3768833820
Erschienen: Juli 2012

Sie möchten ein Buch gewinnen?
Eine Mail an hharff@instock.de (Stichwort: Bootsreparatur) genügt, um an der Verlosung (Der Rechtsweg ist ausgeschlossen) teilzunehmen.

 


Veröffentlicht am: 24.12.2012

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit