Startseite  

27.04.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Officine Panerai präsentiert drei Sondermodelle

Officine Panerai präsentiert drei hochelegante Sondermodelle der Radiomir 10 Days GMT in Platin, Weißgold und Rotgold. Die exklusiven Kreationen setzen auf die technische Raffinesse des Manufaktur-Uhrwerks P.2003 mit Automatikaufzug und einer ungewöhnlich langen Gangreserve von zehn Tagen.

Optisch orientieren sich die neuen Radiomir Modelle eng am traditionellen Design der im Jahre 1936 für die Kampfschwimmer der italienischen Marine entworfenen Panerai Uhr. Aufgewertet wird deren klassische Formgebung durch die aus Edelmetall gefertigten Gehäuse und ein behutsam modernisiertes Zifferblatt mit kleinen arabischen Ziffern neben den Stundenmarkierungen. Das Zifferblatt in Sandwich-Bauweise verfügt über ein Datumsfenster, eine lineare Gangreserveanzeige und ein kleines Sekundenzifferblatt mit am/pm-Anzeige auf der 9-Uhr-Position. Sehr praktisch auf Reisen: die Anzeige einer zweiten Zeitzone durch einen weiteren zentralen Zeiger zusätzlich zum Stunden- und Minutenzeiger.
           
Die ausgezeichnete Verarbeitung des P.2003 Uhrwerks lässt sich durch das mittig platzierte Fenster aus Saphirglas im Gehäuseboden bewundern. Das Werk wurde vollständig von der Officine Panerai Manufaktur in Neuchâtel entworfen und gefertigt. Gut zu sehen sind der Markenname und das Logo in Reliefschrift auf der Schwungmasse sowie auf dem Gehäuseboden selbst. Das Kaliber P.2003 hat einen Durchmesser von 13¾ Linien und besteht aus 296 Bauteilen mit 25 Steinen.

Es besitzt alle charakteristischen technischen Merkmale der Kaliberserie P.2000 (Unruh mit variablem Massenträgheitsmoment und frei schwingender Spirale, 28.800 Schwingungen pro Stunde, drei Federhäuser, GMT-Funktion mit 24-Stunden-Anzeige, Schnelleinstellung der Ortszeit, Datum, Unruhstopp, Nullrückstellung des Sekundenzeigers). Es unterscheidet sich jedoch durch den Automatikaufzug und eine Gangreserve von zehn Tagen. Erzielt wird diese durch eine kugelgelagerte Schwungmasse, die durch Drehung in beide Richtungen die Federhäuser aufzieht.

Alle drei Versionen der Radiomir 10 Days GMT sind wasserdicht bis 5 bar (50 Meter) und mit einem Alligatorlederarmband ausgestattet. Dessen Farbe ist ebenso wie die des Zifferblattes farblich auf das Gehäusematerial abgestimmt. So hat die Radiomir 10 Days GMT Platino (PAM00495) ein schwarzes Zifferblatt und ein braunes Armband, das sehr schön mit dem ecrufarbenen Super-LumiNova® harmoniert. Das Schwestermodell Radiomir 10 Days GMT Oro Bianco (PAM00496) verfügt über ein schwarzes Zifferblatt und Armband. Und die Radiomir 10 Days GMT Oro Rosso (PAM00497) besitzt ein braunes Zifferblatt mit ecrufarbenem Super-LumiNova® und ein dunkelbraunes Armband.

 


Veröffentlicht am: 11.01.2013

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit