Startseite  

22.08.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Morgengruß von Helmut Harff: Modemarathon

Wenn ich vom Marathon-Lauf und von Mode spreche, so weiß ich, wovon ich rede. Dreimal habe ich die Strecke von gut 42 Kilometern in Berlin absolviert. Mode ist ein ständiger Begleiter für mich - sowohl privat, als auch als genussmaenner.de-Schreiber.

Nun konnte ich wieder einmal beide Professionen verbinden. Die beiden letzten Tage boten dazu eine hervorragende Basis. Diverse Modemessen, Besuche in Showrooms, Modenschauen und Aftershow-Partys sorgten für viel Spaß, für viele interessante Begegnungen, aber auch für Stress pur.

Wer glaubt, dass so eine Modewoche in Berlin nur Spaß ist, der liegt nicht ganz richtig. Viel Zeit verbringt man mit der Fahrt von einem zum anderen Veranstaltungsort, die über die ganze Stadt verteilt liegen - bis raus zum Pannenflughafen Schönefeld. Ansonsten wartet man viel, redet noch mehr und sammelt viel Material.

Die positive Seite des Jobs ist, dass man immer wieder neue, interessante Menschen kennen lernt. Mal sind das Kollegen, mal Modemacher, mal PR-Menschen, mal ganz "normale" Messe- und Showbesucher. Es kommt auch vor, dass man sich sympathisch ist - flirten nicht ausgeschlossen. Schön ist auch, dass die meisten Menschen trotz des Stresses gut drauf sind.

Wenn man dann über die Messerstände der in- und ausländischen Modemacher schlendert, viel erklärt bekommt und schon heute die Trends für die Herbst-Wintermode 2013/14 erkennt, wenn man vor den Shows schon ein Glas Champagner und bei der Aftershow-Party ein Bier oder ein Longdrink sowie etwas leckeres zu Essen bekommt, dann weiß man wieder, warum einen der Job Spaß macht.

Das ist genau wie beim Marathonlauf. Wenn man so bei Kilometer 30 ankommt, versteht man nicht, warum man sich so etwas antut. Wenn man dann umjubelt von Tausenden Menschen durch das Ziel läuft, ist man sehr zufrieden mit sich.

Ich mache mir jetzt schell mein Frühstück, denn ich bin noch nicht auf der Zielgeraden. Ein Messebesuch und ein oder zwei Partys stehen noch aus.

Ihnen wünsche ich ein schönes Frühstück. Bleiben Sie neugierig auf die neue Mode. Die macht sicherlich wieder viel Spaß.

 


Veröffentlicht am: 17.01.2013

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit