Startseite  

29.05.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Pasta aus der Bretagne

Im Gegensatz zu den meisten im Handel erhältlichen Nudeln, die aus Hartweizen hergestellt werden, basieren die Spezialitäten von Xavier David auf einem Rezept mit Weichweizenmehl. Das Mehl mit dem intensiven Geschmack und der kräftigen Farbe wird in einem Familienbetrieb in der Bretagne von David Le Ruyet hergestellt. Die Verarbeitung der Weizenkörner erfolgt mit traditionellen Methoden, damit das Aroma des Mehls besonders intensiv wird.

Die Pernollet-Reinigungsmaschine von 1890 zum Herausfiltern der besten Körner hat David Le Ruyet selbst renoviert. Gemahlen werden die Körner anschließend in der Steinmühle, die sein Großvater seinerzeit entwickelt hat.
Der Nudelteig besteht aus dem Mehl sieben verschiedener Weizensorten, Eiweiß und Milch aus biologischer Landwirtschaft sowie dem in Handarbeit produzierten Salz von der bretonischen Halbinsel Guerande. Ihre Form bekommen die Nudeln durch Bronze-Formen und werden abschließend mehrere Stunden bei niedriger Temperatur getrocknet, um den raffinierten Geschmack bestmöglich zu erhalten.

Fettucine mit Basilikum, Natur oder mit Steinpilzen
Die feine, butterzarte Konsistenz der Fettucine Natur passt sehr gut zu Fleisch, Fisch und Gerichten mit feinen Saucen. Die Fettucine mit Basilikum bieten sich hingegen als Hauptgericht an, mit Gemüse, Knoblauch und Olivenöl zubereitet oder auch kalt in einem Salat. Das intensive Aroma der Fettucine mit Steinpilzen bietet sich an, um mit kräftigem Fleisch wie beispielsweise Wild kombiniert zu werden.

Die Fettucine sind in nur zweieinhalb Minuten verzehr fertig. Auch eine Variation aus Risotto mit Nudeln – das Pastasotto – lässt sich mit dieser Sorte herstellen, indem die Fettucine in Brühe gekocht werden, bis sie die gesamte Flüssigkeit aufgenommen haben (circa sechs Minuten).
Preis je 200g: 5,90 €

Tagliatelle Natur
Der angenehm pure Weizengeschmack der Tagliatelle Natur kann mit Butter oder Olivenöl genauso genossen werden wie als Beilage zu Fleisch und Fisch. Auffallend ist die Bernsteinfarbe der 6mm breiten Nudelspezialität.
Garzeit: zweieinhalb Minuten.
Preis je 200g: 5,90 €

Rozenn Natur
Die an Rosen erinnernde Form gab dieser Nudelvariante ihren ausgefallenen Namen. Sie vereinen ein blumiges Äußeres mit butterweicher Konsistenz. Am besten kommen sie in Gerichten mit feinen Saucen oder in Nudelgratins zur Geltung.
Garzeit: vier Minuten.
Preis je 200g: 5,90 €

Verkaufspunkte: Feinkost Kröger in Hamburg / Käse Boucoiran in Göttingen / Tee Magazin in Bad Homburg

 


Veröffentlicht am: 31.01.2013

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit