Startseite  

26.06.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Morgengruß von Helmut Harff: Herzlichen Glückwunsch

Heute ist Internationaler Frauentag. Ich wünsche allen Frauen nicht nur heute alles Gute und genau den Platz in unsere Gesellschaft, den síe anstreben.

Doch ich frage mich, ob so ein ritualisierter Tag für die Frauen hier und heute überhaupt etwas bringt. Pralinen oder Kaffee vom Chef, ein Blümchen von Mann und Kindern - das ist sicherlich etwas, worüber Frau noch lächeln kann. Doch Frauen freuen sich über solche Aufmerksamkeiten sicherlich zu gegebenen Anlass oder einfach so viel mehr, als am organisierten Tag für die Frau. Auch Sonntagsreden von Politikern und anderen "Berufenen" sind auch wenig hilfreich für die Chancengleichheit zwischen Mann und Frau.

Ja, ich meine wirklich eine Chancengleichheit und keine Gleichberechtigung. Letztere kann es aus meiner Sicht nicht geben. Wir Männer können nun mal keine Kinder bekommen und körperlich schwere Arbeit ist nicht die Sache der meisten Frauen. Doch die gleichen Chancen brauchen Männer und Frauen. Frauen müssen gerade dann, wenn sie Kinder haben, die gleichen Job- und Karrierechancen haben, wie kinderlose. Männer müssen andererseits trotz Job und Karriere die Chance haben, Väter, gute Väter sein zu können. Es kann nicht sein, dass immer mehr Kinder fast vaterlos aufwachsen.

Doch ob Kaffee, Blumen und Pralinen - oder welche Rituale es noch so gibt - an jedem 8. März hilfreich sind, diese Chancengleichheit herzustellen, ist wohl mehr als fraglich. Vielmehr sollten wir jeden Tag des Jahres darüber nachdenken, wie wir von den Unterschieden zwischen Mann und Frau alle profitieren können. Ziel muss sein, endlich Chancengleichheit zwischen Mann und Frau herzustellen. Damit meine ich nicht, dass es jetzt auch einen Internationalen Tag des  Mannes geben soll.

Auch heute mache ich mir kein Frühstück. Es ist immer noch Reisemessezeit.

Ihnen wünsche ich ein schönes Frühstück. Vielleicht fällt das ja am Frauentag etwas ungewöhnlicher aus.

 


Veröffentlicht am: 08.03.2013

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit