Startseite  

23.01.2018

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

125 Jahre Concertgebouw Amsterdam

Nach einem Tag Sightseeing in Amsterdam gibt es für Musikliebhaber keinen besseren Ort zur Entspannung als das Concertgebouw. Der Besuch einer der besten Konzertsäle der Welt ist ein unvergessliches Erlebnis. Wussten Sie, dass das Concertgebouw schon 125 Jahre berühmt ist für seine außergewöhnliche Akustik?

Erleben Sie die Schönheit eines inspirierenden Konzertes, ob es nun Klassik betrifft, Jazz oder Pop. Das Concertgebouw bietet ein abwechslungsreiches Programm mit den besten Musikern, Orchestern und Dirigenten der Welt. Das Concertgebouw ist ebenfalls das Zuhause des Concertgebouw-Orchesters.

125 Jahre Concertgebouw

Das Jahr 2013 ist ein Festjahr, das 2 Sets von 12 Jubiläumskonzerten im Großen und Kleinen Saal umfassen wird, sowie Ausstellungen in Bild und Ton und Auftritte internationaler Musiker. Gemeinsam mit dem Königlichen Concertgebouw- Orchester, das im Jahre 2013 ebenfalls 125 Jahre alt wird, veranstaltet das Concertgebouw am 10. April 2013 das Weltklassestar-Jubiläum. Außerdem werden zwei Auftragskompositionen ihre Weltpremiere feiern.

Jubiläumsprogramm

Im Jubliäumsjahr wird der Schwerpunkt jeden Monat in chronologischer Reihenfolge auf einer anderen Epoche der reichen Geschichte des Concertgebouws liegen, und zwar in Musik, Texten und Bildern.

Eine Privatinitiative 1888-1899
8. Januar, 20.15 Uhr, Großer Saal
Niederländisches Philharmonisches Orchester, Mark Wigglesworth, Eva-Maria Westbroek, Ronald Brautigam
28,80 bis 75, 60 Euro

27. Januar, 20.15 Uhr, Kleiner Saal
Liza Ferschtman, Quirine Viersen, Hannes Minnaar
45 Euro

Einen Namen aufbauen 1900-1909
25. Januar, 20.15 Uhr, Großer Saal
Königliches Concertgebouw-Orchester, Mariss Jansons, Leonidas Kavakos
31,50 bis 94,50 Euro

4. Februar, 20.15 Uhr, Kleiner Saal
Christianne Stotijn, Joseph Breinl, Oxalys
45 Euro

Aufkommende Traditionen 1910-1919
1. März, 20.15 Uhr, Kleiner Saal
Leonidas Kavakos & Enrico Pace
45 Euro

20. März, 19.30 Uhr, Großer Saal
Die Niederländische Bachvereinigung, Peter Dijkstra, Vokalsolisten
27,00 bis 76,50 Euro

Weltklassestar-Jubiläum
10. April, 20.00 Uhr, Großer Saal
Mariss Jansons, Janine Jansen, Thomas Hampson, Lang Lang, Festensemble Amsterdam-Berlin-Wien
18,88 bis 188,80 Euro

Die Goldenen Zwanziger 1920-1929
22. April, 20.15 Uhr, Großer Saal
Mariinsky Theatre Orchestra & Valery Gergiev
38,70 bis 102,60 Euro

24. April, 20.15 Uhr, Kleiner Saal
Cora Burggraaf & Calefax Reed Quintet
45 Euro

Weltwirtschaftskrise 1930-1939
22. Mai, 20.15 Uhr, Großer Saal
Asko|Schönberg, Niederländischer Chor Dario Fo, HK Gruber, Ellen ten Damme
22,50 bis 63,00 Euro

23. Mai, 20.15 Uhr, Kleiner Saal
Lenneke Ruiten & ARC Ensemble
45 Euro

Krieg und Frieden 1940-1949
3. Juni, 20.15 Uhr, Großer Saal
BBC Scottish Symphony Orchestra, Ian Volkov
27,00 bis 72,00 Euro

8. Juni, 20.15 Uhr, Kleiner Saal
Belcea Quartet & Menahem Pressler
45,00 Euro

Blue Notes 1950-1959
Jazz im Concertgebouw
Die sechziger Jahre 1960-1969
Rock im Concertgebouw
Programm wird im Februar 2013 bekannt gemacht
19,00 bis 59 Euro

Nussknacker und Diven 1970-1979
24. September, 20.15 Uhr, Großer Saal
Angela Gheorghiu
49 bis 130 Euro

29. September, 20.15 Uhr, Kleiner Saal
Asko|Schönberg, Ensemble Klang, Lunapark
45 Euro

Alte Musik auf neuen Grundfesten 1980-1989
13. Oktober, 20.15 Uhr, Kleiner Saal
Combattimento Consort Amsterdam, Jan Willem de Vriend, Ronald Brautigam, Francesco Corti, Erik Bosgraaf
45 Euro

15. Oktober, 20.15 Uhr, Großer Saal
Orchester des Achtzehnten Jahrhunderts, Frans Brüggen
25 bis 65 Euro

Welt ohne Grenzen 1990-1999
13. November, 20.15 Uhr, Kleiner Saal
Pekka Kuusisto & The Luomu Players
45 Euro

29. November, 20.15 Uhr, Großer Saal
Europas Kammerorchester, Bernard Haitink, Janine Jansen
42,75 bis 114 Euro

Welt ohne Grenzen 2000-2013
20. Dezember, 20.15 Uhr, Kleiner Saal
Menahem Pressler & Lucas Jussen
45 Euro

Buchungen für Gruppen

Das Concertgebouw hat eine Abteilung für Gruppenbuchungen und kann Sie beraten und Ihnen beim Organisieren Ihrer Gruppenveranstaltung behilflich sein.
Telefon: +31 (0)20 - 5730573
E-Mail: groups@concertgebouw.nl
Website: www.concertgebouw.nl

 


Veröffentlicht am: 20.03.2013

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit