Startseite  

20.08.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Morgengruß von Helmut Harff: Knospenknall

Ja, es stimmt, heute ist laut den Meteorologen Frühlingsbeginn. Der Lenz ist da, alle Vögel auch. Die Knospen knallen und die Frühlingsgefühle sprießen. Von wegen. Dieses Jahr meldet der Wetterbericht für Berlin, dass es nicht schneien wird.

Das "Frühlingswetter" hat ein Gutes: Wir können uns nach Herzenslust über das Wetter aufregen. Wer schlechte Laune hat, kann das auf das Wetter schieben. Doch wieso regen wir uns eigentlich so über den späten Winter eigentlich auf? Haben wir Angst, dass die Bauernregel, wonach es den ganzen Sommer lang so ist, wie das Wetter am Frühlingsanfang? Das wäre in der Tat ein Grund zum Aufregen. Noch bedrohlicher finde ich diese Bauernregel für den 23. März: "Weht kalter Wind am Ottotag, das Wild noch vier Wochen Eicheln mag". Bis Übermorgen wird es wohl kaum angenehm warm werden. Auch die Bauern haben nichts zu lachen, wenn es nach den alten Überlieferungen geht. Die sagen für den 22.3.: "Willst Gerste, Erbsen, Zwiebeln dick, so säe sie an Benedikt." und für den 24.3. " Scheint auf Sankt Gabriel die Sonn', hat der Bauer Freud' und Wonn'".

Wir haben demnach allen Grund uns darüber zu beklagen, dass uns die Liedzeile "Nun will der Lenz uns grüßen" wie reiner Hohn vorkommt. Doch sich über das Wetter wirklich zu ärgern bringt nichts. Wir können es - Gott sei Dank - nicht ändern. Wir müssen es in diesem Fall nehmen, wie es kommt. Und doch muss ich zugeben, der ewige Winter nervt auch mich.

Ich mache mir jetzt mein Frühstück. Für etwas Frühlingsfeeling sorgt ein Korb mit Frühjahrsblühern. Hoffentlich überleben die so lange, bis ich sie auf den Balkon pflanzen kann.

Ihnen wünsche ich ein schönes Frühstück. Übrigens: Eins ist sicher: Der Frühling kommt - irgendwann.

 


Veröffentlicht am: 20.03.2013

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit