Startseite  

27.05.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Der Geist des Kia Sorento 2,4 GDI 4WD Spirit



Vor langen Jahren gab es einen Werbespruch, der sich mit dem Geist des Weines beschäftigte. Wenn man den Begriff ?Geist? auf Englisch übersetzt, dann kommt Spirit dabei heraus. Man kann den Begriff aber auch mit ?Temperament? übersetzen. Temperamentvoll sind aber alle Versionen des Sorento, nicht nur die Ausstattungsvariante Spirit.



Darum geht es diesmal!


Bei Kia arbeitet man bei einem Facelift zwar nicht mit dem Skalpell, aber das Ergebnis kann sich im Fall des neuen Sorento dennoch sehen lassen. Seit Mitte Oktober ist die aktuelle Version auf dem deutschen Markt. Zu den Veränderungen gehören eine neu strukturierte Karosserie, dazu kommen optimierte Antriebsstränge mit höherer Kraftstoffökonomie und reduzierten Emissionen.

Das Outfit!


Kia hat dem Sorento einen aerodynamischen Feinschliff spendiert, so konnte zudem der Luftwiderstand des Sorento weiter reduziert werden, der cW-Wert ist so von 0,38 auf 0,34 gesunken. Zu den auffälligsten Neuerungen gehören veränderte Stoßfänger vorn und hinten.

Power und Drive!


Den Kia Sorento kann man wahlweise mit einem Vierzylinder-Turbodiesel mit 2,2-Liter Hubraum und mit einem Vierzylinder ?Benziner mit 2,4-Liter Hubraum ordern. Letzteres was das Aggregat unserer Wahl. Der 2,4 GDI leistet 192 PS (141kW) bei 6300 Umdrehungen pro Minute. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 190 km/h, egal, ob man den Wagen mit Automatik oder mit Schaltgetriebe geordert hat. 0 auf 100 schafft der Schalter in 10,3 Sekunden, der Automat ist mit 10,7 nur unwesentlich langsamer. Beim kombinierten Verbrauch liegen sie beide bei 8,9 Litern und 208 Gramm co2/km.



Die Innenausstattung!

Auch im Innenraum gab es Veränderungen. Standardmäßig verfügen die Sitze über schwarze Stoffbezüge. Alternativ sind auch Teilledersitze in Schwarz zu haben. In unserem Testfahrzeug waren sie in der SPIRIT-Ausstattung Serie.



Die Kosten!

29.990,-- Euro kostet der günstigste Sorento, 42,290,-- Euro die teuerste Ausführung. 41.240,-- Euro kostet unsere Testversion mit 2,4 Liter GDI, Automatik und Spiritausstattung. Zu den absoluten Pluspunkten gehört wie bei jedem anderen Kia-Fahrzeug auch die Herstellergarantie, die 7-Jahre- oder 150.000 km lang gilt.

Das Gesamtbild!


Der Kia Sorento ist das ideale Fahrzeug für Menschen, die Spaß am Autofahrer haben und die gerne einen SUV fahren. Wenn Sie zudem auch die Sicherheit einer langjährigen Garantie haben wollen, dann führt am Sorento erst recht kein Weg mehr vorbei!

Diesen Beitrag können Sie nachhören oder downloaden unter http://www.was-audio.de/aatest/2013_kw_14_Kia_Sorento_Autotipp_kvp.mp3

 

Fotos: © Kia Motors

 

 


Veröffentlicht am: 03.04.2013

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit