Startseite  

20.10.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Klanggewaltiger „Sechsender“ für den Porsche Cayenne

Klang ist Charakter – nirgendwo ist dieses Feststellung wohl so treffend wie bei einem Automobil. Vielleicht faszinieren uns gerade deshalb Verbrennungsmotoren so sehr, denn die meisten echten Traumwagen lassen sich am Auspuffsound schon erkennen, lange bevor sie in Sichtweite sind.

Für die akustische Veredelung des Porsche Cayenne (958) – in allen V8 Benziner-Varianten – bietet Fahrzeughersteller GEMBALLA deshalb jetzt eine besonders markant klingende Sport-Abgasanlage an. „Durch eine variable Abgasklappe bieten wir den perfekten Spagat zwischen Klanggewalt und akustischen Komfortansprüchen“, erklärt CEO Andreas Schwarz.
  
 Die Fertigung der Abgasanlage erfolgt ausschließlich in Deutschland unter Verwendung hochwertigster Edelstähle. GEMBALLA nutzt die Chance, gleichzeitig den Rohrdurchmesser im Vergleich zur Serie deutlich anzuheben und hierdurch eine verbesserte Abgasleitung sicherzustellen. Je nach Motorvariante ergibt sich so ein Leistungsplus von bis zu zehn PS (bzw. 7,35 kW). Begleitet wurde die Entwicklung von ausgiebigen Testfahrten auf Rennstrecken und Langzeit-Prüfstandsversuchen. Dank einer EG-Betriebserlaubnis ist der Einbau „bürokratisch“ gesehen völlig unproblematisch und eine zusätzliche TÜV-Abnahme nicht notwendig.
  
Das neue Abgassystem für den Cayenne kann sich aber nicht nur hören, sondern auch sehen lassen. Insbesondere die sechsflutige Variante, sie zitiert ein berühmtes Endrohr-Design aus der GEMBALLA Historie, sorgt am Heck für einen unvergleichlichen Look. Links und rechts werden jeweils drei Endrohre in einer zur Fahrzeugmitte geneigten Blendeneinheit zusammengefasst. Durch die eckige Grundform und die Lackierung in „BLACK MAGIC“ setzt GEMBALLA am Heck einen dramatisch wirkenden visuellen Effekt.

Alternativ ist die Edelstahlanlage auch in einer „2x2-Version“ mit klassischer Edelstahlendrohroptik verfügbar. Klanglich betrachtet, steht der Porsche Cayenne aber natürlich auch mit der optisch dezenten Variante stets im Rampenlicht.

 


Veröffentlicht am: 08.04.2013

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit