Startseite  

16.08.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Gratis E-Bike-App hilft bei Kauf

E-Bike-Käufer können 2013 unter mehr als 1.500 E-Bikes wählen - jetzt hilft die kostenlose eBikeFINDER-App bei der Vorauswahl. Die unabhängige Marktübersicht bietet zahlreiche Suchoptionen und eine Kaufberatung mit einfachen Fragen für Einsteiger. Weitere Informationen - zum Beispiel zu den wichtigsten Begriffen - runden das Angebot ab. Eine Probefahrt beim nächsten Fachhändler ist direkt vom Smartphone aus zu vereinbaren.  Die iOS-App ist jetzt im App-Store verfügbar.

Wie die Online-Kaufberatung www.e-bike-finder.com, die Anfang April online ging, listet auch die eBikeFINDER-App alle in Deutschland verfügbaren Marken wie Kalkhoff, Stromer und Batavus auf - inklusive Fotos und Informationen zu Preis, Reichweite oder Motortyp.

Über eine Detailsuche lassen sich die in Frage kommenden E-Bikes auswählen. Kriterien sind dabei unter anderen: die maximale gewünschte Geschwindigkeit, der Preis oder der Motorproduzent. Wer auf technische Daten verzichten will, kann zehn Fragen beantworten und bekommt von der Kaufberatung mögliche Modelle empfohlen. Sie lassen sich daraufhin nach Preis und Reichweite sortieren. Sobald das iPhone gedreht wird, sind die E-Bike-Modelle per Coverflow zu betrachten. Ein Klick genügt und jedes Detail lässt sich bei ausgewählten Modellen vergrößert anzeigen.

„Mit der eBikeFINDER-App ist es jetzt jedem iPhone- oder iPad-Besitzer unterwegs möglich sein passendes Elektrofahrrad zu finden“, so Frank Rosmann, Projektleiter bei der Agentur sinCO2, die die App entwickelt hat. „Nach der Vorauswahl kann sich der E-Bike-Käufer sofort zum nächsten Fachhändler leiten lassen und sein Traum-Rad Probefahren.“
 
eBikeFINDER

Der eBikeFINDER - unter www.e-bike-finder.com und als iOS-App verfügbar - ist mit über 1.500 Modellen des Jahres 2013 die größte Marktübersicht für Elektrofahrräder in Deutschland. Über eine interaktive Kaufberatung, viele Suchmöglichkeiten, zahlreiche Modell-Fotos und einen umfangreichen Service-Teil lassen sich für den Kauf in Frage kommenden E-Bikes auswählen. Für einige Marken lassen sich direkt Probefahrten beim nächsten Fachhändler vereinbaren. Die eMobility-Agentur sinCO2 betreibt das kostenlose Angebot.

 


Veröffentlicht am: 30.05.2013

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit