Startseite  

29.06.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Morgengruß von Helmut Harff: Wechseljahre

Männer kommen auch in die Wechseljahre. Da ist sich die Medizin verhältnismäßig einig. Männer sprechen lieber von ihrer Midlifecrisis. Das ist die Zeit, in der die meisten kaum noch Sprossen auf der Karriereleiter vor sich haben, in der die Kinder das Haus verlassen, sie endlich die BH- und Konfektionsgröße ihrer Partnerin behalten haben.

Die Midlifecrisis ist auch die Zeit, wo man den Wohlstand oder wohl eher die Faulheit am Bauchumfang anzulesen ist. Es ist die Zeit, in der Mann sich gern mal nach anderen Frauen umdreht und glauben, dass die eigene das nicht merkt. In den Wechseljahren bekommt Mann ins Grübeln. Er fragt sich, ob es das in seinem Leben war. Die Antwort lautet zumeist, dass es das nicht gewesen sein kann.

Dann bleibt es bei vielen Männern nicht dabei, sich nach anderen Frauen umzusehen. Mann sieht viel genauer hin. Wer dann nicht George Clooney Konkurrenz machen kann, merkt schnell, dass sein Marktwert deutlich gesunken ist. Das verunsichert den Mann, egal ob Macho oder Pantoffelheld. Das es hier und da zwickt, dass er deutlich zu viele Kilos nicht nur auf den Hüften hat, macht Mann dann ebenso  zu schaffen, wie die Tatsache, dass sein bisheriges Leben doch nicht so verlaufen ist, wie einst erträumt.  Besonders belastet den Mann, dass er in seinem Klimaterium virile - den männlichen Wechseljahren - zwar seine Zeugungsfähigkeit behält, der Testosteronspiegel sinkt.

Jetzt ist Handel angesagt: Mann sollte sich nicht zurückziehen. Er sollte offensiv mit seinen Problemen im Klimaterium virile umgehen. Reden - auch mit der eigenen Partnerin hilft meistens mehr, als sich um das "junge Gemüse" zu bemühen und sich dabei mehr oder weniger "zum Affen zu machen". Gegen den Speck hilft sicherlich Bewegung. Mann trifft im Fitnessstudio oder auf der Laufstrecke sicherlich viele Männer in ähnlicher Lebenslage.

Immer mehr Männer verändern auch in den Wechseljahren ihren Kleidungsstil. Nicht, dass man die Klamotten seines zwanzigjährigen Sohnes für sich okkupiert. Aber raus aus den ewigen Jeans und dem T-Shirt und rein in ein stylisches Outfit ist ein richtiger Schritt. Mut und Offenheit gehört sicherlich dazu, seinen neuen Stil, der auch zu den grauen Schläfen und der hohen Stirn passen sollt, zu finden. Die Partnerin ist sicherlich positiv überrascht, wenn Mann sie bittet, mit ihm shoppen zu gehen. Töchter, Nichten oder andere, sexuell nicht infrage kommende junge Frauen, sind sicherlich ebenfalls gute Ratgeberinnen.

Mit einigen Kilos weniger auf den Rippen und im neuen (bitte nicht lächerlichen) Outfit ist man gleich ein ganz anderer Mann. So mit neuem Selbstbewusstsein ausgestattet, kann man sich daran machen, auch beruflich noch mal durchzustarten. Mann muss ja nicht gleich Schafe züchten. Doch sich nach neuen Herausforderungen umzusehen, ist sicherlich nicht verkehrt.

Ich mache mir heute erst mein Frühstück, wenn ich vom Joggen zurück komme.

Ihnen wünsche ich ein genussvolles Frühstück. Vielleicht treffen wir uns ja heute noch beim shoppen.

 


Veröffentlicht am: 08.06.2013

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit