Startseite  

19.10.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

101 Reisen mit der Eisenbahn – Die schönsten Strecken weltweit

Hätte das Außenministerium 1982 nicht bei Michael Iwanowski 300 Exemplare seines Reiseführers über Südwestafrika (Namibia) bestellt, dann wäre der Dormagener sicherlich Lehrer und Hobby-Reiseleiter geblieben. Das Problem war nur: Es gab gar keinen Reiseführer, sondern nur eine Loseblattsammlung der Skripten, die über Umwege beim Ministerium gelandet war. Mit sehr bescheidenen Mitteln wie Schwarzweißdruck und selbstgezeichneten Karten entstand 1983 das erste Buch, das sich trotzdem in dem damals schon gut besetzten Reisebuch-Markt durchsetzen konnte.

Im Jubiläumsjahr 2013 erscheint mit „101 Reisen mit der Eisenbahn – Die schönsten Strecken weltweit“ ein multithematischer Band, der den Trend zu Eisenbahnreisen aufgreift. Er gibt zahlreiche Inspirationen für Genießer, für Entdecker und technisch Interessierte, für Bahnfans und solche, die es werden wollen. 101 ausgewählte Strecken weltweit werden anschaulich und mit viel „Eisenbahn Know-how“ vorgestellt, wobei der Schwerpunkt auf Deutschland, Österreich und der Schweiz liegt.

Der Autor Armin E. Moeller ist die Strecken fast alle selbst mitgefahren, hat sich mit den Hintergründen der Entstehung, den baulichen Gegeben- und Besonderheiten, den Zügen selbst und den Gegenden, durch die sie fahren wird, ausgiebig befasst. Er beschreibt ganz kurze oder auch lange Strecken; Strecken, die durch malerische Landschaft führen, legendäre Strecken oder solche, die aus meist techni-schen Gründen skurril und daher einzigartig sind.

101 Reisen mit der Eisenbahn - Die schönsten Strecken in aller Welt
Armin E. Möller
252 Seiten
ca. 200 Farbabildungen
zwei Übersichtskarten in den Innenklappen
Preis: 14 Euro


 

Gleichfalls sehr zu empfehlen ist der gerade erschienene Berlin-Führer, der aktuell und umfassend Wissenswertes und die vielfältigen Möglichkeiten für Berlin-Besucher beschreibt. Dabei werden auch weniger bekannte Stadtteile und Sehenswürdigkeiten vorgestellt. Selbst der Besuch einiger der wichtigsten Industriedenkmale wird empfohlen. Hier wäre etwas mehr Ausführlichkeit wünschenwert gewesen, hätte zumindest ein Literaturtipp wie in ähnlichen Fällen dem umfassenden Ansatz dieses Reiseführers entsprochen.

Berlin mit Potsdam
Markus Dallmann
340 Seiten
durchgehend farbig mit über 100 Fotos
eine Reisekarte zum Herausnehmen
28 Detailkarten und Grafiken
Preis: 16,95 Euro

 


Veröffentlicht am: 29.07.2013

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit