Startseite  

30.04.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Morgengruß von Helmut Harff: Gute Freunde

Heute haben viele Menschen unzählige Freunde, viele, die ihnen folgen. In einigen Kreisen hängt das Prestige davon ab, wie viele Freunde man hat. Das hat zur Folge, dass man fast wahllos jedem zu seinem Freund macht, der nur dazu bereit ist, sich dazu machen zu lassen.

Klar, ich meine die unzähligen virtuellen Freunde auf Facebook, Twitter und Co.. Ja, es ist schön, viele Menschen zu kennen, sich mit ihnen auszutauschen. Es ist auch schön, viel von anderen Menschen zu erfahren, an ihrem Leben teilzuhaben. Doch sind das wirklich Freunde?

Nein, dass sind bis auf wenige Ausnahmen Bekannte, Menschen die irgendwann die eigene Lebensbahn gekreuzt haben. Teilweise kennt man diese Freunde gar nicht, weil sie Freunde von Freunden waren. Dennoch zählt man sie zu seinen Freunden. Doch sind die wirklich Freunde?

Das wollte Burger King vor einigen Jahren wissen und bot jedem einen Gratis-Wopper, der zehn seiner Facebook-Freunden seine Freundschaft kündigte. Die Burger King-Grills sollen geglüht haben.

Freunde, dass sind für mich ganz besondere Menschen. Das sind Menschen, die mir nahe stehen, die mir viel bedeuten. Freunde, das sind für mich Menschen, für die ich immer da bin und von denen ich weiß, dass sie immer für mich da sind. Freunde sind Menschen, die ich gern sehe, denen ich Dinge anvertrauen kann, die mir Dinge anvertrauen können, die niemand auf Facebook posten würden. Freunde, dass sind Menschen, die ich gern um mich habe und die sich freuen, wenn sie mich sehen.

Das heißt aber nicht, dass man alles zusammen machen muss, dass man sich jeden Tag sieht. Schließlich hat jeder sein eigenes Leben, seine - nicht gemeinsame - Freunde. Immer häufiger leben die Freunde in einer anderen Stadt, in einem anderen Land. Gut, dass es dann moderne Kommunikationsmittel, gut aber auch, dass es schnelle Verkehrsmittel gibt.

Ich finde, dass man nur wenige Menschen wirklich als Freund, als Freundin bezeichnen kann. Alles andere sind Bekannte, gern  auch gute oder sehr gute Bekannte. Freunde, dass sind ganz besondere Menschen. Ich bin stolz darauf, einige ganz tolle Menschen zu kennen, die ich Freunde nennen kann.

Heute fällt das Frühstück aus. Mein Flieger wartet.

Ihnen wünsche ich ein genussvolles Frühstück und gute Freunde.

 


Veröffentlicht am: 23.08.2013

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit