Startseite  

18.12.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Automobil-News vom 9. September 2013

Ist Ihnen schon mal aufgefallen, dass bei immer mehr Produkten der Begriff „Premium“ auftaucht. Damit will man deutlich machen, dass sich dieses Produkt qualitativ aus der Masse abhebt. Besonders bei Autos geht der Trend hin zum Premium-Fahrzeug – für Ford ein Grund, ein spezielles Konzept mit den Namen „Vignale“ aus der Taufe zu heben. Wie viel Premium „Vignale“ enthält sagt uns Bernhard Mattes, Vorsitzender der Geschäftsführung der Ford-Werke GmbH.

Bernhard Mattes:
Die neue Ausstattungslinie „Vignale“, die wir auf unserem Messestand bei der IAA am Beispiel der neuen Mondeo-Limousine und des neuen Mondeo Turnier vorstellen, ist Premium pur. „Vignale“ kombiniert anspruchsvolles Design mit hochwertiger Material- und Verarbeitungsqualität, innovativen Technologien und exklusiven Extras.

Die beiden Mondeo Vignale Concept-Fahrzeuge unterscheiden sich schon optisch von der zukünftigen, neuen Mondeo-Generation.

Bernhard Mattes:
Man sieht den Unterschied schon auf Anhieb an den aufwändig gestalteten 20-Zoll-Leichtmetallrädern und an der eigenständig gestalteten Frontschürze mit den markanten Nebelscheinwerfern. Innen fällt sofort die edle Leder-Vollausstattung ins Auge, dann die feinen Chrom-Zierleisten, dazu hochwertige Teppiche, kurzum: das ist eine gediegene Wohlfühl-Atmosphäre im Mondeo Vignale.

Mit „Vignale“ will Ford aber nicht nur ein Plus an Ausstattung bieten, sondern auch ein Plus beim gesamten Umfeld!

Bernhard Mattes:
Mit der neuen Top-Ausstattung „Vignale“ wollen wir ein ganzheitliches Kauferlebnis schaffen - sozusagen eine „Vignale“-Welt auf höchstem Niveau, die weit über das eigentliche Premium-Fahrzeug hinausreicht. Diese „Vignale“-Welt beginnt künftig bereits in den Verkaufsräumen unserer ausgewählten Vertriebspartner, die mit ihren speziell geschulten Ansprechpartnern eine angemessene Atmosphäre für die entspannte Auswahl dieser besonderen Materialien, Farben und Ausstattungsdetails schaffen werden. Und das zu einem Preis, den sich viele leisten können!

Hat man dann einen Ford mit der Topausstattung „Vignale“ gekauft, kann sich über weitere Annehmlichkeiten freuen.

Bernhard Mattes:
Beschlossen ist zwar noch nichts, aber wir denken über verschiedene Dinge nach. Zum Beispiel über Einladungen zu exklusiven Veranstaltungen und Events, spezielle Bank- und Kreditkarten-Dienstleistungen, einen Concierge-Service. Besonders interessant, weil angenehm und zeitsparend, ist der Hol- und Bringservice für die Wartungsinspektionen. Übrigens gibt es auch Gratis-Autowäschen für den kompletten Lebenszyklus des jeweiligen „Vignale“-Fahrzeugs.

Kaufen kann man den Ford Mondeo „Vignale“ voraussichtlich ab Anfang 2015. Eine Ausweitung auf weitere Baureihen von Ford ist ebenfalls geplant.

Diesen Beitrag können Sie nachhören oder downloaden unter:
http://www.was-audio.de/aanews/autonews20130906_kvp.mp3

(C) für diesen Newsfeed by Michael Weyland, WAS? Audio & TV Service

 


Veröffentlicht am: 09.09.2013

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit