Startseite  

26.07.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Morgengruß von Helmut Harff: Zum k...

Ja, Entschuldigung, aber gestern habe ich einen Selbstversuch gestartet, der fast über der Kloschüssel geendet wäre. Ja, ich habe gestern Sat1 gesehen. Ja, ich habe mir die Auftaktsendung von "Promi Big Brother" angesehen. Ja, ich wollte bis zur ersten Werbeeinblendung sehen.

Hier bin ich gleich bei der einzigen positiven Überraschung. Die Werbewirtschaft hält augenscheinlich genauso wenig wie ich von dieser Fernseh-Körperverletzung. Nach mehr als eine Stunde erfolgte die erste Werbeunterbrechung. Hallo, dass erste mal wäre ich froh über Fernsehwerbung gewesen und dann das. So geht das nicht. Ihr Werbeleute habt auch so etwas wie eine Fürsorgepflicht gegenüber uns Konsumenten. Ihr müsst bei solchen Formaten einfach für mehr Unterbrechungen sorgen.

So saß ich vor meinem Fernseher und musste zusehen, wie zwei Nervensägen - Cindy aus Marzahn und Oliver Pocher - mich quälten. Vielleicht sollten wir den Deutschen Fernsehpreis um eine Kategorie "Blödeste Moderation" ergänzen. Meine Stimme hätten die beiden. Aber, vielleicht tue ich den beiden auch unrecht. Schließlich mussten sich beide ja auf dem Niveau der sogenannten Promis bewegen, die sich nun 14 Tage zum Affen machen werden.

Überhaupt Promis: Wen bezeichnen wir hierzulande eigentlich alles als Promi? In diese WG sind zumeist Leute eingezogen, die nur Hardcore-Sat1-Seher kennen können. Ich hatte den Eindruck, hier sind Menschen zusammen gekommen, die nicht Hartz-IV beziehen wollen. Um ihre Miete dennoch bezahlen zu können, machen die einfach alles. Sie ziehen zumindest in die "Promi Big Brother"-Bude ein.

Toll wer das so bei ist: Diverse junge Damen, die vor allem eines haben: viele knappe Kleidchen und sicherlich ebenso viele High Heels, eine kaum noch bekannte Holländerin mit Hut und einem kleinen Hang zum Alkohol. Dann ist da noch ein Ex-Knacki. Augenscheinlich fand es die Produktion gut, einen Knastaufenthalt so dazustellen, als ob man dadurch noch prominenter wird.

Völlig unverständlich war für mich der Einzug eines Boxers, der sich im Big Brother-Haus auf seinen direkt bevorstehenden Profi-Boxkampf vorbereiten will. Vielleicht sieht ein Fotograf mal in seinem Gym vorbei, ob er nicht doch dort trainiert.

Möglicherweise benutzt er ja auch den Ami im Team als Boxpartner. Wobei, seine Nominierung fand ich gut. Hoffentlich singt er stündlich einmal sein "Looking for Freedom". Aus seiner Sicht hat das Lied ja die Berliner Mauer zum Einsturz gebracht. Vielleicht reicht es ja jetzt dafür, diesen Wohncontainer zu zerlegen oder zumindest seine Bewohner endgültig in den Wahnsinn zu treiben.

Mir hätte die Sendung übrigens wirklich Spaß gemacht, wenn Herr Steinbrück, Herr Brüderle, Herr Gysi, Herr Trittin und die Damen Merkel, Nahles, von der Leyen, Schröder, Göring-Eckardt und Aigner ins Big Brother-Haus eingezogen wären.

Hoffentlich völlig unbeobachtet mache ich mir jetzt mein Frühstück

Ihnen wünsche ich ein genussvolles Frühstück und endlich ein erträgliches Fernsehprogramm.

 


Veröffentlicht am: 14.09.2013

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit