Startseite  

19.10.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Biomarke des Jahres 2014: foodloose

Grosse Freude im Hause foodloose: die Gründerinnen Katharina Staudacher und Verena Riegler (Foto) können ihr Glück kaum fassen. Mit ihren kreativen Bio-Nussriegeln wurde ihr Hamburger Start-up Unternehmen am 05.09.2013 von der Fachzeitschrift „Lebensmittel Praxis“ zur „Bio-Marke des Jahres 2014“ gekürt.

Die Snack-Spezialisten überzeugten in der Kategorie „Vertriebsschwerpunkt LEH“ und erhielten Bestnoten für ihr überdurchschnittliches Engagement in puncto Bio. Nicht nur Top-Qualität und innovativer Geschmack der einzelnen Produkte, sondern auch das kreative Marken- und Marketingkonzept sowie der Aufbau eines vielfältigen Distributionsnetzwerkes (Bio-Fachhandel, Reformhäuser, Feinkost, aber auch Hotels und Lifestyle-Gastro) haben die Jury überzeugt. Ausserdem gelten Katharina und Verena mittlerweile als Trendsetter und Pioniere in ihrem Segment. Mit natürlichen Bioprodukten - ganz ohne Zusätze und Geschmacksverstärker - wird eine jüngere, trendbewusstere Zielgruppe angesprochen, die auch auf hochwertiges Verpackungsdesign Wert legt.

Zum fünften Mal in Folge bereits fand der bundesweite Branchenwettbewerb statt. Unter den kritischen Augen einer unabhängigen Fachjury um Thomas Gutberlet (Tegut), Michael Radau (SuperBioMarkt AG), Karl Schweisfurth (Herrmannsdorfer Landwerkstätten), Stefan Schmidt (Arche Naturprodukte), Bettina Röttig (Redaktion LEBENSMITTEL PRAXIS) sowie Vertretern der bioexperten Consulting Group wurden so zukunftsweisende Konzepte bekannter Bio-Marken und -Hersteller, aber auch überzeugender Newcomer - wie im Falle der diesjährigen Gewinner - geprüft und ausgezeichnet.

Mit ihrer Idee zu einem gesunden Knabberspaß schließt foodloose erfolgreich eine Lücke im Bio-Convenience-Segment. Vier natürliche und vollwertige Snackriegel mit exotisch klingenden Namen wie Sahara Dragon, Delhi Delight, Garden Gusto oder Frisco Crisp vereinen jeweils verschiedene Nusssorten und Früchte mit extravaganten Gewürzen. „Gesund, biologisch, lecker“ lautet das Credo, mit dem die Marke von den Besuchern der diesjährigen BioFach-Messe in Nürnberg bereits zum „Best New Product 2013“ in der Kategorie „Snacks und Süßigkeiten“ gekürt wurde.

Alle foodloose-Riegel bestehen aus 100 Prozent Nüssen und Früchten, auf Füllstoffe sowie Zuckerzusätze wird gänzlich verzichtet. Es wird lediglich mit Agavendicksaft gesüsst. Die Allergiker-geeigneten, veganen und laktosefreien Nussriegel sind z.B. erhältlich im Biofachhandel, in Reformhäusern, Feinkostläden sowie in ausgewählten Coffee-Shops, Hotels und Lebensmittelmärkten. Neu im Sortiment begeistern in 50-Gramm-Tütchen auch die energiespendenden, losen Nuss-Trockenfrucht-Kompositionen der „Soulfood“-Linie.

 


Veröffentlicht am: 18.09.2013

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit