Startseite  

23.10.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Krimis stürmen die deutschen Buch-Charts

Herbstzeit ist Krimizeit. Wenn die Tage kürzer werden und die Nächte länger, dann stehen Spannungslektüren hierzulande hoch im Kurs. Auch die repräsentativsten deutschen Bestsellerlisten, die media control® GfK Buch-Charts, können sich diesem Trend nicht widersetzen.

Insgesamt drei Kriminalromane schaffen im Bereich Hardcover-Belletristik den Sprung in die Top Five. Ganz vorne landet Jussi Adler-Olsens neuer Thriller „Erwartung“. In seinem insgesamt fünften Fall ermittelt Carl Mørck bis in die höchsten politischen Kreise – und erhält dabei unerwartete Unterstützung von einem 15-jährigen Ganoven.

Lokalkrimi-Spezialistin Rita Falk mag es deftig und serviert nach „Winterkartoffelknödel“, „Dampfnudelblues“, „Schweinskopf al Dente“ und der „Griessnockerlaffäre“ jetzt eine ordentliche Portion „Sauerkrautkoma“. Weil ihre schrullige Hauptfigur, Kommissar Franz Eberhofer, seinen Job in der Provinz gut gemeistert hat, darf er jetzt in München ran – und startet seinen Besuch auf Rang drei der Hitliste.

Auch US-Autorin Gillian Flynn bearbeitet das Thema Großstadtleben vs. Landlust – allerdings auf eine eher düstere Art und Weise: Nach dem Verlust des Arbeitsplatzes ziehen die verheirateten Hipster Nick und Amy von New York in ihr Heimatdorf zurück. Als Amy plötzlich verschwindet, steht ihr Gatte als Hauptverdächtiger da. „Gone Girl - Das perfekte Opfer“ rutscht diese Woche leicht von zwei auf vier.

Strafverteidiger Ferdinand von Schirach brilliert nicht nur mit Kurzgeschichten aus seinem Anwaltsalltag („Verbrechen“, „Schuld“), sondern kennt auch das Rezept für einen größeren Erfolgsroman: „Tabu“ debütiert an fünfter Stelle. Jojo Mojes tragikomische Liebesgeschichte „Ein ganzes halbes Jahr“ (Vorwoche: eins) schnappt sich die Silbermedaille.

Top 5 Bücher - Hardcover-Belletristik (Zeitraum: KW 37.2013):
Rang 1: "Erwartung" von Jussi Adler-Olsen (Verlag: dtv)
Rang 2: "Ein ganzes halbes Jahr" von Jojo Moyes (Rowohlt Polaris)
Rang 3: "Sauerkrautkoma" von Rita Falk (Verlag: dtv)
Rang 4: "Gone Girl - Das perfekte Opfer" von Gillian Flynn (Fischer Scherz)
Rang 5: "Tabu" von Ferdinand von Schirach (Piper)

 


Veröffentlicht am: 18.09.2013

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit