Startseite  

25.06.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Der Jaguar C-X17 & Promis

Beste Adresse in der Innenstadt von Frankfurt am Main, vielleicht sogar die allerbeste. Sei es drum. Dort steht das Thurn und Taxis Palais - ein besonderes Kleinod. Das barocke Stadtschloss wurde im Zweiten Weltkrieg zerstört; von 2007 bis 2009 nach historischem Vorbild wieder aufgebaut. Als Vorlage dienten Originalpläne des Hofarchitekten des französischen Sonnenkönigs Ludwig XIV.

Der Architekt Robert de Cotte arbeitete Anfang des 18. Jahrhunderts auch für Fürst Anselm von Thurn und Taxis. Das Areal gilt als Herzstück des PalaisQuartier, zu dem der Büroturm NEXTOWER, das Hotel Jumeirah Frankfurt und das Shoppingcenter MyZeil an der Zeil gehören.

Promis pur


In diesem erlauchten Ambiente, im Keller des barocken Frankfurter Stadtschloss Palais Thurn und Taxis, präsentierte die britische Nobelmarke Jaguar ihr Konzept-SUV C-X17. Zur Premierenparty erschienen um die 400 geladene Gäste, unter ihnen internationale und nationale VIP: so das britische Männer-Topmodel David Gandy, die Schauspieler Natalia Wörner, Sky du Mont und Kostja Ullmann sowie Regisseur Sönke Wortmann.

Moderatorin Sonya Kraus (drehte an diesem Abend keine Buchstaben um!) bewunderte ebenso wie alle anderen Geladenen das Fahrzeug. Die Show dominierte an diesem Abends unter den Prominenten jedoch Top-Model David Gandy (bekannt aus der Dolce & Gabbana-Werbung).

Neue Limousinen

Die Gastgeber Dr. Ralf Speth (CEO Jaguar Land Rover) und Peter Modelhart (Geschäftsführer Jaguar Land Rover Deutschland) begrüßten auch Schauspielerin Natalia Wörner. Die 46-Jährige steuert selbst einen SUV und genießt es, im Auto etwas höher zu sitzen. Das Jaguar-Management kündigte auf dem Event außerdem eine neue Mittelklasse-Limousine mit neuer Leichtbau-Architektur an.

Auch die taff-Moderatorin Nela Panghy-Lee feierte mit. Die 33-Jährige wurde als Moderatorin verschiedener Sendungen des Musiksenders VIVA bekannt. Ab ihrem Engagements bei ProSieben zog sie 2009 nach München. 2007 moderierte Panghy-Lee in verschieden Städten – Berlin, Duisburg, Leipzig und Bremen – das Projekt „Starke Typen“. Seit dem 6. Mai 2009 ist sie als Moderatorin des Boulevardmagazins taff auf dem Bildschirm von ProSieben zu sehen.

Umweltfreundliche Autos

„Der C-X17 beweist die technologischen Möglichkeiten von Jaguar. Wir zeigen damit erstmals, wie die Zukunft aussehen könnte“, sagt Modelhart. An Glamour fehlte es im Stadtschloss nicht: das Kompakt-SUV besticht mit Eleganz und sieht rassig aus. Jaguar stellt damit eine neue, modulare Monocoque-Architektur vor, die künftig als Basis mehrerer neuer Modelle dienen soll. Als erstes Fahrzeug mit dem neuen Leichtbau-Konzept soll 2015 eine Limousine beim Handel stehen. Als Motoren fungieren dann neu entwickelte Aggregate, die die Fahrzeuge auf bis zu 300 km/h beschleunigen können. Trotz dieses hohen Tempos emittieren sie weniger als 100 Gramm CO2 pro Kilometer. Der SUV folgt dann in ähnlicher Bauart später.

In den angeregten Dialogen auf dem Jaguar-Event war auch Thema, das der indische Mutterkonzern Tata die Marken Jaguar und Land Rover wieder auf den Weg der geschäftlichen Tugend führte. Im vergangenen Jahr vermarkteten die Briten weltweit 300.500 Fahrzeuge, soviel wie nie zuvor. Der C-X17 solle schon bald daran seinen Teil leisten.

Einige der Gäste meinten schon, sie könnten am Ausgang einen nigelnagelneuen Jaguar mitnehmen. Nicht ganz, zwei attraktive Hostessen verteilten dafür einen formschönen USB-Stick (4 GB) als elektronische Pressemappe. Wer sagt es denn...

Text und Fotos: Erwin Halentz

 


Veröffentlicht am: 20.09.2013

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit