Startseite  

14.12.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Davidoff: "Golden Band Awards" verliehen

Time Beautifully Filled» zelebrierte Davidoff erstmalig die europäischen Golden Band Awards in Dortmund

Im Rahmen der Inter-tabac 2013 in Dortmund lud Davidoff am 21. September 2013 150 Gäste und die erfolgreichsten europäischen Depot-Partner zur Golden Band Awards-Verleihung ein.


"Die Davidoff Golden Band Awards verkörpern den Erfolg der Marke, die auf Jahrzehnten enger Partnerschaften mit zuverlässigen Händlern beruht. Davidoff besitzt eine lange Geschichte der Zusammenarbeit mit seinen Depositären. Sie tragen erfolgreich dazu bei, die Marke Davidoff zu weiterem Wachstum zu führen", erklärte Hans-Kristian Hoejsgaard, CEO der Oettinger Davidoff Group.

Für die Kategorien «Best Davidoff Performance», «Best Davidoff Merchandising», «Davidoff Newcomer» und «Depositaire of the Year» sind je fünf Händler aus ganz Europa nominiert worden. Als Höhepunkt der Veranstaltung auf der Galopprennbahn wurde der «Zino Davidoff Legacy Award» verliehen. Dessen Gewinner hatte sich über Jahre hinweg stets passioniert für die Bedeutung der Premium Cigars und den Tabakhandel eingesetzt und hervorgetan.

Sichtlich bewegt traten die Sieger der First European Golden Band Awards, die in einer der Oscar-Verleihung nachempfundenen Zeremonie bekanntgegeben wurden, auf die Bühne:

Best Davidoff Performance Award
Edward und Eddie Sahakian, Davidoff of London, Großbritannien

Best Davidoff Merchandising Award
Mirko Pettene, Max Zechbauer Tabakwaren, München, Deutschland

Davidoff Newcomers Award
Bogdan Ciocarlan, Davidoff of Geneva Banesa Shopping City, Bukarest, Rumänien

Davidoff Depositaire Of The Year
Aram Manukyan, Davidoff Moskau, Russland

Zino Davidoff Legacy Award
Urs Portmann, Kreuzlingen, Schweiz

"Diese Auszeichnungen sind eine gute Gelegenheit, die Händler für ihr leidenschaftliches Engagement für Davidoff zu ehren"
, betonte Albert Manzone, Senior Vice President Europe der Oettinger Davidoff Group.

Für Adrenalin pur sorgte das eigens für die Gala organisierte Davidoff Pferderennen, wozu jeder Cigarrenliebhaber auf das Pferd und den Jockey seiner Wahl setzen konnte. Das Glück des Abends fanden Paul Dingjan, Exportmanager, Heupink & Bloemen Tabak BV, Jerôme Aubert, General Manager, Davidoff of Geneva, France S.A.R.L und Thomas Mathys, Store Manager, Davidoff of Geneva, Genf allerdings nicht auf dem Rücken der Pferde, sondern mit einem Davidoff Preis anlässlich der Siegerehrung zum Galopprennen.

Kulinarisch begleitete Chef de Cuisine Stefan Manier (Gasthof Stromberg) und sein Team mit einem 4-Gang Menü durch die Soirée der Oettinger Davidoff Group.

Dass der global tätige Cigarrenproduzent aus der Schweiz nicht nur Zeit mit Erfolg zu füllen, sondern auch zu genießen weiß, bestätigten die 150 geladenen Gäste, die nach der Verleihung den Abend mit erlesenen Davidoff Cigarren ausklingen ließen.

 


Veröffentlicht am: 25.09.2013

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit